Europa: Anja Mittag rettet Malmö Remis

Von am 14. Juni 2013 – 11.51 Uhr 6 Kommentare

Die bevorstehende Frauenfußball-EM in Schweden (10. bis 28. Juli) sorgt in einigen großen Sommerligen für eine Unterbrechung des Spielbetriebs. Doch vor der Pause standen noch einmal packende Duelle auf dem Programm. So etwa in Schweden, wo Anja Mittag einmal mehr ihre Sturmqualitäten unter Beweis stellte.

Mittag und Marta treffen doppelt
Im Topspiel des 11. Spieltags der schwedischen Damallsvenskan zwischen LdB Malmö und Meister Tyresö FF brachte die fünffache Weltfußballerin Marta die Gäste durch einen Doppelschlag früh in Führung (12., 16.), doch Anja Mittag sorgte mit ihren beiden Treffern kurz vor und nach der Pause (42., 47.) dafür, dass Malmö auf Tuchfühlung zum Spitzenreiter bleibt. Der führt die Tabelle mit nun 27 Punkten an, Malmö hat als Tabellenzweiter 24 Punkte auf der Habenseite.

Verfolger in Lauerstellung
Doch auch die Verfolger Linköpings FC (22 Punkte) und Kopparbergs/Göteborg FC (20 Punkte) werden bei der Vergabe der beiden Startplätze für die Champions-League-Saison 2014/15 noch ein Wörtchen mitreden, wenn es am 3. August in die Rückrunde geht. Bis dahin stehen nur noch ein Nachholspiel vom 11. Spieltag und eine vorgezogene Partie des 15. Spieltags auf dem Programm.

Anzeige

Alle Ergebnisse vom 11. Spieltag

LdB Malmö – Tyresö FF 2:2
KIF Örebro DFF – Kristianstands DFF 3:1
Vittsjö GIK – Jitex BK BK 2:1
Kopparberg/Göteborg FC – Mallbackens IF 2:0
Linköpings FC – Umeå IK 1:0

Tabelle

Nicole Rolser hält Liverpool auf Kurs
In der englischen FA WSL wird etwas überraschend Liverpool LFC über den Sommer den Platz an der Sonne einnehmen. In bisher sechs Spielen ging das Team der beiden deutschen Spielerinnen Nicole Rolser und Corina Schröder fünfmal als Sieger vom Platz, zuletzt gab es am 7. Spieltag einen 4:1-Sieg gegen Birmingham City LFC, bei dem Rolser die Treffer zum 1:0 und zum 4:1 beisteuerte. Somit liegt Liverpool (15 Punkte) punktgleich mit Bristol Academy WFC, aber dank des besseren Torverhältnisses an der Tabellenspitze.

Meister Arsenal LFC hat sich nach dem verkorksten Saisonstart mit der 0:4-Niederlage gegen Liverpool und einem 1:1 bei Lincoln City LFC inzwischen gefangen und die vergangenen beiden Spiele in Bristol (3:2) und gegen Chelsea LFC (2:1) gewonnen. Bei zwei weniger ausgetragenen Spielen liegt das Team derzeit auf Platz 5. Der nächste Spieltag wird am 4. August ausgetragen.

Alle Ergebnisse vom 7. Spieltag

Liverpool LFC – Birmingham City LFC 4:1
Bristol Academy WFC – Lincoln LFC 2:1
Chelsea LFC – Everton LFC 1:4
Doncaster Rovers Belles LFC – Arsenal LFC verschoben

Tabelle

Olympique Lyon holt Double
In Frankreich hat Olympique Lyon nach dem Meistertitel auch den französischen Pokal gewonnen. Im Finale gab es in Clermont-Ferrand beim Abschied von Kapitänin Sonia Bompastor einen 3:1 (1:0)-Sieg gegen den AS Saint-Etienne. Lotta Schelin brachten den Favoriten kurz vor der Pause in Führung, Wendie Renard baute den Vorsprung per Kopf aus, ehe Audrey Chaumette der Anschlusstreffer gelang. Nach Freistoß von Bompastor sorgte Eugénie Le Sommer für die Entscheidung, ehe die Kapitänin zehn Minuten vor Spielende emotional verabschiedet wurde.

Anja Mittag

Anja Mittag traf doppelt gegen Tyresö © Nora Kruse, ff-archiv.de

Zorkiy erstmals russischer Meister
In der russischen Liga ist am vergangenen Samstag die Meisterschaft entschieden worden. Dabei kürte sich FK Zorkiy mit einem 1:0-Sieg gegen Zvezda-2005 erstmals zum Meister. Doch selbst bei einer Niederlage wäre Zorkiy Meister gewesen, denn Vizemeister WFC Rossiyanka, Titelträger der vergangenen beiden Jahre, leistete sich zum Saisonabschluss eine 1:2-Heimniederlage gegen WFC Ryazan VDV. Sowohl Zorkiy als auch Rossiyanka werden Russland in der kommenden Saison 2013/14 in der UEFA Women’s Champions League vertreten.

Abschluss-Tabelle

Brøndby krönt perfekte Saison
Auch in Dänemark wurde am vergangenen Wochenende der letzte Spieltag ausgetragen. Der bereits als Meister feststehende Verein Brøndby krönte seine Saison mit einem 6:1-Sieg gegen Fortuna Hjørring. Für Brøndby war es der 23. Sieg im 24. Saisonspiel, einzig bei einem 1:1-Remis in Hjørring Anfang Mai ging der Meister einmal nicht als Sieger vom Platz. Hjørring durfte sich trotz der hohen Niederlage am letzten Spieltag mit dem Vizemeistertitel trösten, der ebenfalls zur Teilnahme an der UEFA Women’s Champions League in der kommenden Saison berechtigt.

Abschluss-Tabelle

Racibórz erneut polnischer Meister
Mit einem 4:0-Heimsieg gegen AZS UJ Kraków machte RTP Unia Racibórz den fünften Meistertitel in Folge perfekt. Vizemeister wurde wie schon in den Vorjahren KKPK Medyk Konin, der zum Saisonabschluss mit 4:0 bei KU AZS PWSZ Biała Podlaska gewann und mit nur zwei Punkten Rückstand in dieser Saison knapp das Nachsehen hatte. Hätte das Team nicht am 13. Spieltag beim 0:0 gegen TS Żywiec und am 14. Spieltag beim 1:1 gegen KŚ AZS Wrocław wertvolle Punkte liegen lassen, wäre vielleicht sogar der Meistertitel möglich gewesen.

Abschluss-Tabelle

Tags: , , , , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

6 Kommentare »

  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Klasse, Anja, konserviere Deine Torgefahr für die EM – wir können’s sicher gut gebrauchen! 🙂

    (0)
  • Detlef sagt:

    Glückwunsch ANJA!!! 🙂

    (0)
  • jochen-or sagt:

    Prima, Anja, von Deinen ewigen Fans aus Potsdam!

    (0)
  • timmy sagt:

    Wenn sich Raciborz und Glasgow durch die CL-Quali kämpfen, dann ist Tyresö übrigens nicht gesetzt im Sechszehntelfinale.

    (0)
  • enthusio sagt:

    Freut mich für Anja Mittag, dass sie mit Malmö am Samstag in Tyresö 3:2 gewonnen hat. Dank ihrer zwei schönen Assists zu Ramona Bachmanns Treffern hatte sie entscheidenden Anteil am Sieg. Auch Katrin Schmidt hat ein Tor erzielt. Ohne die wegen ihres Bandscheibenvorfalls bis auf weiteres fehlende Marta wird es für Tyresö trotz der neuverpflichteten US-Girls sicher nicht leichter, den Titel zu verteidigen und in der CL eine gute Rolle zu spielen.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Mir geht es ebenso, enthusio, allerdings scheint Anja in dieser Saison das Erzielen von Toren weitestgehend abhandengekommen zu sein! Aber wenn sie stattdessen schwed. Meister wird…

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar