FC Bayern verlängert mit US-Amerikanerinnen

Von am 17. Mai 2013 – 20.17 Uhr 4 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München hat die Verträge mit Amber Brooks, Nicole Cross und Sarah Hagen verlängert. Die US-Amerikanerinnen bleiben eine weitere Saison in München.

„Amber Brooks, Sarah Hagen und Nicole Cross haben ihre Vertragsoptionen nicht genutzt und bleiben uns eine weitere Saison erhalten“, sagt FCB-Frauenfußballmanagerin Karin Danner.

Wichtiger amerikanischer Baustein
Die drei hätten die Möglichkeit gehabt, in die USA zurückzukehren, entschieden sich jedoch für die Bundesliga. „Das ist für uns äußerst wichtig, da man gerade in dieser Saison gesehen hat, wie wichtig der amerikanische Baustein ist. Mit Sarah Hagen haben wir vorne eine absolute Top-Stürmerin, Amber Brooks eine Säule im Mittelfeld und Niki Cross eine feste Größe in unserer Abwehr“, so Danner weiter.

Anzeige

Die vierte US-Amerikanerin in München, Gina Lewandowski, war zuletzt lange verletzt. Sie soll zur kommenden Saison wieder auflaufen können.

Zuletzt hatte der FCB bereits die Verträge mit Carina Wenninger, Laura Feiersinger, Kathrin Längert und Sarah Romert verlängert.

Tags: , , ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

4 Kommentare »

  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Viel Potenzial, wenn alle gesund durch die nächste Saison kommen!
    Endlich mal keine US-Amerikanerin, die vorgibt Heimwehprobleme zu haben, bloss um in deren Witzliga zu soccern.
    Gratulation an das Wöhrle-Team, dass dieser Coup in trockenen Tüchern ist.
    Eigentlich hatte ich ja insgeheim gehofft, dass Schröder Interesse an Sarah Hagen zeigt und sie zu Turbine holt. Sie ist mir noch um einiges wichtiger als Julia Simic, wo man derzeit nicht weiß, wie sie einschlagen wird. Solange, wie sie ohne Spielpraxis ist, wird sie kaum postum eine Stütze für’s Team abgeben. Aber den FCB gleich um 2 Spielerinnen zu dezimieren, war dann doch anscheinend zu viel…
    Ich habe ein unheimliches Faible für Hagen! Vom ersten Moment an, wo ich sie spielen sah, stand für mich fest, die ist der Hammer und zig Mal besser als die dann (fehl-)verpflichtete Keelin Winters, eine der zuletzt getätigten Fehlinvestitionen in Potsdam! Deren Personalpolitik mag ich nicht wirklich verstehen… 🙁
    Irgendwie fühlte es sich für mich auch sympatischer an, wenn der FCB im Pokal gegen TP weitergekommen wäre und dafür lieber das Heimspiel verloren hätte. Für Sonntag habe ich nämlich nicht das allerbeste Gefühl, was einen TP-Pokalgewinn betrifft! Mag sein, dass da unangenehme Erinnerungen (FCR) eine Rolle spielen.

    (0)
  • joe nickol sagt:

    nicht verlängert – die mädels haben nicht gekündigt…

    (0)
  • Sharky sagt:

    Supi ! Und noch eine Bombe: Ich habe von einer Bekannten aus dem Verein gehört, Celia habe vor, beim BR in München zu hospitieren ! Die hat das von einem Freund, der beim BR arbeitet. Hat noch einer davon gehört ?

    (0)
  • Speedy75 sagt:

    Sollte Celia tatsächlich nach München gehen statt wie von vielen vermutet zum FFC nach Frankfurt dürfte das schon eine grosse Überraschung sein.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar