Home » DFB-Frauen

U15 gegen Niederlande in Torlaune

Von am 17. April 2013 – 19.49 Uhr

Die deutsche U15-Nationalelf hat ihr erstes Länderspiel im Jahr 2013 in mehr als überzeugender Manier gewonnen.

Anzeige

In Kevelaer kam die Auswahl von Trainerin Bettina Wiegmann vor der tollen Kulisse von 1 786 Zuschauern zu einem 8:0 (4:0)-Kantersieg gegen die Niederlande.

Logo des DFB

Offizielles Logo des DFB © DFB

Wiegmann hoch zufrieden
„Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung“, so Wiegmann nach der Partie und fügte hinzu: „Aber nicht ausschließlich wegen des Ergebnis, sondern besonders, weil Dinge, die im Training erarbeitet wurden, umgesetzt worden sind. Wenn dann noch schöne Spielzüge dabei heraus kommen und Tore fallen, ist das umso schöner. Es war eine tolle Kulisse, es hat einfach alles gepasst.“

Hattrick von Sanders
Beste Torschützin war mit einem lupenreinen Hattrick Stefanie-Antonia Sanders (57., 61., 72.), Isabella Möller (3., 40.) und Janina Minge (5., 77.) trafen jeweils doppelt und auch Kim Fellhauer (25.) konnte sich in die Liste der Torschützinnen eintragen.

Im Mai beim Länderpokal
Wiegmann hatte ihren 18 Spielerinnen umfassenden Kader bereits am Wochenende zu einem Lehrgang in Kevelaer zusammengezogen, der noch bis Donnerstag andauert, ehe die U15 dann ihren nächsten Auftritt im Mai beim Länderpokal in Duisburg haben wird.

Deutschland – Niederlande 8:0 (4:0)

Deutschland: Pauels (60. Maier) – Viehl, Chluba, Fellhauer, Klein (2. Gerhardt) – Freigang (41. Reinkober), Wimmer (60. Feldkamp), Hipp (55. Sanders), Herrmann (41. Gwinn) – Minge, Möller (47. Wenzel)

Niederlande: Kop – van den Broek, Daisy de Boer, de Sanders (47. Duppen), ter Maat (47. ten Westeneind) – van Schoonhoven – Mandy de Boer (77. Verheijen), de Beer (65. van Veizen), van der Plas (52. Broesterhuizen) – Noordam (55. Bakker), van den Heuvel

Tore: 1:0 Möller (3.), 2:0 Minge (5.), 3:0 Fellhauer (25.), 4:0 Möller (39.), 5:0 Sanders (57.), 6:0 Sanders (61.), 7:0 Sanders (72.), 8:0 Minge (77.)

Zuschauer: 1 786

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar