U19-EM: DFB-Elf will letzten Schritt machen

Von am 9. April 2013 – 9.45 Uhr 2 Kommentare

Heute Abend um 17 Uhr will die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalelf in Walldorf gegen die Tschechische Republik nach zwei Siegen den letzten Schritt für eine erfolgreiche Qualifikation zur Endrunde in Wales machen. Der Elf von Trainerin Maren Meinert reicht ein Remis, doch der athletische und defensivstarke Gegner zeigte beim 1:2 gegen Spanien, dass er kein Punktelieferant ist.

Nach dem 2:1-Auftakterfolg gegen Spanien und dem 9:0 gegen Griechenland hat die DFB-Auswahl allerdings alle Trümpfe in der Hand, sich anders als die U17 für die Endrunde in Wales vom 19. bis 31. August zu qualifizieren.

Remis ist ausreichend
„Wir haben bisher zwei Schritte getan, dazu habe ich der Mannschaft gratuliert“, so DFB-Trainerin Maren Meinert. Doch noch ist die Teilnahme an der EM-Endrunde nicht in trockenen Tüchern, doch bereits ein Remis würde die letzten rechnerischen Unwägbarkeiten beseitigen.

Anzeige
Teamfoto der deutschen U19

Die deutsche U19 will zur EM-Endrunde nach Wales © Nora Kruse / ff-archiv.de

Zwei Siege fürs Selbstvertrauen
Der schwer erkämpfte Sieg gegen Spanien und das Torfestival gegen Griechenland haben der jungen Elf frisches Selbstvertrauen gegeben. „Das war wichtig für uns, auch wenn wir gegen Tschechien ein ganz anderes Spiel erwarten. Wir gehen zuversichtlich in das letzte Spiel.“ Und auch Theresa Panfil vom 1. FFC Frankfurt ist guter Dinge: „Wir wollen uns mit drei Siegen für die EM in Wales qualifizieren!“

Niersbach und Jones schauen zu
In Walldorf werden auch DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und DFB-Frauenfußball-Direktorin Steffi Jones die Daumen drücken. „Wir wissen, dass der Frauenfußball im DFB sehr viel Beachtung findet. Dass der DFB-Präsident uns vor Ort persönlich unterstützt, ist hierfür ein weiteres Signal, und darüber freuen wir uns natürlich sehr“, so Meinert.

EM-Endrunde als WM-Qualifikation
Nur die Sieger der sechs Miniturniere sowie der beste Gruppenzweite werden neben Gastgeber Wales an der Endrunde teilnehmen, deren Erreichen umso wichtiger ist, da es in Wales auch um die vier europäischen Startplätze für die U20-Weltmeisterschaft 2014 in Kanada geht.

Schlagwörter:

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Therese sagt:

    Mit noch 45 Minuten gibt es noch viel Spannung und vielleicht auch Dramatik!

    Gruppe 6:
    Deutschland – Tschechien 3-0HZ
    Deutschland sehr wahrscheinlich Gruppensieger
    Spanien – Griechenland 2-2HZ, doch ueberraschend!

    Gruppe 5:
    Finnland – Nord-Irland 2-0HZ
    Finnland war bereits qualifiziert
    Portugal – Island 0-0HZ

    Gruppe 4:
    England – Norwegen 1-0HZ
    England kann nur Gruppensieger werden mit einem 2-0 Sieg.
    Dann wird Norwegen zweiter mit 2-3 5-5, das ist besser als Spanien 2-3 3-3, aber nicht besser als (vorlaufig) Schottland
    2-3 3-1
    Serbien – Ungarn 2-1HZ, Ungarn hhielt sehr lange die 1-1!

    Gruppe 3:
    Daenemark – Ukrainien 1-0HZ
    Daenemark war bereits qualifiziert
    Schottland – Oesterreich 3-0HZ
    Hiermit ist Schottland 2-3 3-1 vorlaufig besser als Spanien
    2-3 3-3, Spanien kann nur hoffen das Oesterreich mindestens
    zwei Tore machen wird, aber ist dann auch abhaenging von den
    Ergebnisse zwischen Norwegen und England (Gruppe 4) und
    Schweden und Irland (Gruppe 1).

    Gruppe 2:
    Frankreich – Schweiz 1-0HZ
    Frankreich sehr wahrscheinlich Gruppensieger
    Belgien – Russland 0-0HZ

    Gruppe 1:
    Niederlande – Italien 1-0HZ
    Schweden – Irland 0-0HZ
    Irland genuegt ein Remis, Schweden muss gewinnen um 1. zu werden. Falls Niederlande gewinnt gegen Italien und Schweden – Irland wird Remis, ist Schweden die beste Runnerup 2-4 1-0
    und sind Schottland und Spanien (und vielliecht Norwegen)
    ausgeschieden.

    (0)
  • Therese sagt:

    Gruppensieger:

    Deutschland 3 9 16 1
    Frankreich 3 9 11 1
    Finnland 3 9 8 1
    Daenemark 3 9 6 1
    Schweden 3 7 5 2
    England 3 6 10 5

    2.Plazierte
    Norwegen 2 3 7 3

    ausgeschieden:

    Schottland 2 3 4 1
    Tschechien 2 3 3 2
    Belgien 2 3 2 2
    Island 2 3 2 2
    Irland 2 3 2 3

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar