Duisburg in Potsdam ohne Islacker und Harris

Von am 22. Februar 2013 – 18.38 Uhr 7 Kommentare

Frauenfußball Bundesligist FCR 2001 Duisburg muss beim 1. FFC Turbine Potsdam am Sonntag gleich auf zwei wichtige Spielerinnen verzichten.

Denn Topstürmerin Mandy Islacker wird erneut wegen einer Grippe fehlen, US-Torhüterin Ashlyn Harris ist kurioserweise bereits zur US-Nationalmannschaft freigestellt, die vom 6. bis 13. März den Algarve Cup bestreiten wird, aber erst am Montag nach Portugal reisen wird.

Mandy Islacker

Von der Grippe geplagt: Mandy Islacker © Volker Nagraszus / girlsplay.de

Anzeige

Hauser: „Das Unmögliche möglich machen“
Dennoch meint Trainerin Petra Hauser: „Wir hoffen schon, dass wir das Unmögliche möglich machen und dem Favoriten ein Beinchen stellen können; auf jeden Fall werden wir nicht mit einer kompletten Mauertaktik auflaufen.“

Kurzfristige Spielabsage droht
Ob das Spiel im Karl-Liebknecht-Stadion ausgetragen werden kann, entscheidet sich abschließend allerdings erst am Sonntagmorgen um 7.30 Uhr. Heute gab die Platzkommission vorerst grünes Licht, allerdings sind für morgen 10 bis 15 Zentimeter Neuschnee für Potsdam angekündigt.

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

7 Kommentare »

  • enthusio sagt:

    Die Duisburger Mannschaft wird aus Kostengründen erst am Sonntagmorgen mit dem Flieger anreisen.Hoffentlich ereilt sie nicht in der Luft eine Spielabsage. Und den Duisburger Fans ist eine Anreise per PKW, Bus oder Bahn nur zu empfehlen, wenn sie außer dem Besuch des Spiels ein Sightseeing in Potsdam oder Berlin eingeplant haben. Damit die Enttäuschung nicht zu groß wird …

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @enthusio: Soweit ich weiß, wurde die Platzbesichtigung am Sonntag vorverlegt, vermutlich um eine evtl. Absage noch rechtzeitig den Duisburgern vor dem Abflug übermitteln zu können.

    (0)
  • enthusio sagt:

    @Markus Juchem:
    Das wäre schön, doch auf der Duisburger Homepage liest man das etwas anders.

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @enthusio: Bin mir nicht sicher, ob der FCR beim Verfassen des Textes schon von der Vorverlegung der Platzbesichtigung wusste.

    (0)
  • Pudel sagt:

    Ashlyn Harris schon bei der Nationalmannschaft..da haben die 2000€ von Potsdam ja was gebracht..wir geben euch 2000€ dafür lasst ihr eure beste Spielerin zu Hause…geile Wettbewerbsverzerrung…so wie Duisburg zur Zeit geführt wird gehören sie weg aus der Bundesliga

    (0)
  • O. Christ sagt:

    Ashlyn Harris hat sich gerade per Twitter von ihren deutschen und europäischen Fans verabschiedet und mitgeteilt, dass sie dabei ist, endgültig in die USA zurückzukehren.

    (0)
  • Zonk sagt:

    Sie geht nicht nur zur Natio,sondern danach gleich weiter nach Hause und wird ab sofort für Washington Spirit spielen

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar