Home » Frauenfußball Allgemein

Célia Okoyino da Mbabi als rasende Reporterin

Von am 20. Februar 2013 – 13.41 Uhr 1 Kommentar

Am Sonntag, 24. Februar, 21.45 Uhr, wird Nationalstürmerin Célia Okoyino da Mbabi im Rahmen der Sendung „Flutlicht“ im SWR-Fernsehen in einer ganz besonderen Rolle zu sehen sein.

Anzeige

Okoyino da Mbabi hat im Rahmen des Gewinnrätsels „Wer war’s …?“ die Kicker des SC Wassenach am Laacher See besucht, um mit ihnen eine besondere sportliche Herausforderung zu inszenieren. Bei diesem Rätsel sollen Amateur-Vereine jeweils ein „Tor des Monats“ für die „Flutlicht“-Zuschauer bestmöglich nachstellen.

Berufswunsch Journalismus
Auf der Suche nach einer möglichen Zukunftsperspektive nach Abschluss ihres Studiums der Kulturwissenschaft entdeckte die 24-jährige Stürmerin des SC 07 Bad Neuenahr ihre Liebe zum Journalismus.

Célia Okoyino da Mbabi im Einsatz für den SWR

Célia Okoyino da Mbabi im Einsatz für den SWR © SWR

Erste Versuche hat sie mit großer Begeisterung als „rasende Reporterin“ bereits im Kreis der Nationalelf für DFB-TV gemacht. Jetzt war sie in gleicher Rolle für die Sportsendung „Flutlicht“ des SWR-Fernsehens unterwegs.

Talentiert nicht nur im Fußball
„Es hat mir sehr viel Spaß gemacht“, so Okoyino da Mbabi nach dem Dreh Mitte Januar auf hartgefrorenem Boden in der Ost-Eifel. „Sie hat Talent. Auch für das Fernsehen. Das wird sicherlich nicht ihr letzter Einsatz gewesen sein“, erklärte „Flutlicht“-Sportchef Claus-Dieter Gerke mit Blick auf die Premiere am 24. Februar.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar