Cyprus Cyp 2013: Der Spielplan steht

Von am 7. Februar 2013 – 9.06 Uhr 1 Kommentar

Parallel zum Algarve Cup in Portugal (6. bis 13. März) wird auch in diesem Jahr auf Zypern der Cyprus Cup ausgetragen. Mittlerweile steht der Spielplan des hochkarätig besetzten Turniers fest.

Gespielt wird im gleichen Modus wie in Portugal: Zwölf Teams aufgeteilt in drei Gruppen, wobei die Mannschaften in Gruppe C nicht um den Turniersieg mitspielen. Im Unterschied zum Algarve Cup wird auf Zypern allerdings nur in drei Stadien gespielt: Tasos Markou (Paralimni), GSP Stadium (Nicosia) und GSZ Stadium (Larnaca).

Gruppe A: Auld Enemy Clash
Es ist fast schon Tradition, dass England und Schottland beim Cyprus Cup in einer Gruppe spielen. Auch in diesem Jahr kommt es zum „Auld Enemy Clash“. Neben den beiden spielen auch Neuseeland und Italien in Gruppe A. Den Auftakt macht das Duell zwischen Schottland und Neuseeland am 6. März um 14.30 Uhr Ortszeit.

Anzeige

Spielplan (alle Zeiten in MEZ)

6. März, 13.30, Neuseeland – Schottland (Nicosia)
6. März, 16.30, England – Italien (Nicosia)
8. März, 13.30, Italien – Neuseeland (Larnaca)
8. März, 16.30, Schottland – England (Larnaca)
11. März, 13.30, England – Neuseeland (Nicosia)
11. März, 13.30, Italien – Schottland (Larnaca)

Kanada

Kanada hat den Cyprus Cup bereits zweimal gewonnen. © Rainer Hennies

Gruppe B: Doppelter Titelträger Kanada
Titelverteidiger Frankreich nimmt in diesem Jahr nicht am Cyprus Cup teil, in Gruppe B tritt allerdings der Titelträger von 2010 und 2011 an: Kanada. Die Mannschaft des englischen Trainers John Herdman steht Finnland, den Niederlanden und der Schweiz mit Trainerin Martina Voss-Tecklenburg gegenüber.

Spielplan (alle Zeiten in MEZ)

6. März, 13.30, Kanada – Schweiz (Larnaca)
6. März, 16.30, Niederlande – Finnland (Larnaca)
8. März, 13.30 Uhr, Schweiz – Niederlande (Nicosia)
8. März, 16.30 Uhr, Finnland – Kanada (Nicosia)
11. März, 16.30 Uhr, Niederlande – Kanada (Nicosia)
11. März, 16.30 Uhr, Finnland – Schweiz (Larnaca)

Gruppe C: Irisches Duell
Genau wie es in Gruppe A zum Nachbarschaftsduell kommt, steht es auch in Gruppe C an: Die Republik Irland trifft auf Nordirland. Während die Nordirinnen auch in den vergangenen Jahren auf Zypern dabei waren, hat die Republik im vergangenen Jahr am Algarve Cup teilgenommen. Beide Mannschaften treffen darüber hinaus auf Südafrika und Südkorea.

Spielplan (alle Zeiten in MEZ)

6. März, 13.30, Südafrika – Südkorea (Paralimni)
6. März, 16.30, Nordirland – Republik Irland (Paralimni)
8. März, 13.30, Republik Irland – Südafrika (Paralimni)
8. März, 16.30, Südkorea – Nordirland (Paralimni)
11. März, 13.30, Südafrika – Nordirland (Paralimni)
11. März, 16.30, Südkorea – Republik Irland (Paralimni)

Platzierungsspiele (alle Zeiten in MEZ)

13. März, 10.00, Spiel um Platz 11
13. März, 11.00, Spiel um Platz 9
13. März, 13.00, Spiel um Platz 7
13. März, 13.00, Spiel um Platz 5
13. März, 13.30, Spiel um Platz 3
13. März, 17.00, Finale

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

1 Kommentar »

  • Nora Kruse sagt:

    Englands Nationaltrainerin Hope Powell hat heute ihren Kader benannt:
    >

    (0)