Home » DFB-Frauen

DFB-Elf gegen Japan in Münchner Allianz-Arena

Von am 25. Januar 2013 – 15.11 Uhr 3 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf wird ihr Länderspiel gegen Weltmeister Japan am Samstag, 29. Juni 2013, in einem mehr als würdigen Rahmen in der Allianz-Arena in München bestreiten.

Anzeige

Das beschloss das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in seiner Sitzung am heutigen Freitag in Frankfurt. Die Partie gegen die Asiatinnen ist das letzte Testspiel der DFB-Auswahl vor der Europameisterschaft in Schweden, die vom 10. bis 28. Juli ausgetragen wird.

München guter Standort für den Frauenfußball
DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock sagt: „Wir freuen uns, den amtierenden Weltmeister in diesem tollen Stadion begrüßen zu dürfen. Wie schon vor der EM 2009 in der Arena in Frankfurt gegen Brasilien, wollen wir auch dieses Mal ein stimmungsvolles Fußballfest feiern. München hat schon im vergangenen Jahr mit dem Champions-League-Finale der Frauen im Olympiastadion gezeigt, dass es ein guter Standort für den Frauenfußball ist.”

Alexandra Popp, Celia Okoyino da Mbabi

Alexandra Popp und Célia Okoyino da Mbabi dürfen in einem prächtigen Rahmen spielen © Nora Kruse, ff-archiv.de

Der Länderspiel-Fahrplan der DFB-Elf 2013

13. Februar, 18.30 Uhr, Frankreich – Deutschland, Straßburg
6. März, Deutschland – Dänemark (Algarve Cup)
8. März, Deutschland – Japan (Algarve Cup)
11. März, Deutschland – Norwegen (Algarve Cup)
13. März, Platzierungsspiel (Algarve Cup)
5. April, Deutschland – USA, Offenbach
15. Juni, Deutschland – Gegner offen
19. Juni, Deutschland – Gegner offen
29. Juni, Deutschland – Japan, München
11. Juli, 20.30 Uhr, Deutschland – Niederlande, Växjö
14. Juli, 20.30 Uhr, Deutschland – Island, Växjö
17. Juli, 18.00 Uhr, Deutschland – Norwegen, Kalmar

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • Lucy sagt:

    Hat das der Uli echt erlaubt ? 😮 😉

    (0)
  • FFFan sagt:

    Allianz-Arena, da geht man aber gleich so richtig ‚in die Vollen‘! Hoffentlich wird das kein Reinfall. Denn nur wenn dieses riesige Stadion (Fassungsvermögen 66.000 Zuschauer bei internationalen Spielen) einigermaßen gut gefüllt ist, findet das Spiel „in einem mehr als würdigen Rahmen“ statt. Aber allzu große Sorgen mache ich mir da nicht – der DFB wird für seine Prestigeveranstaltung schon wieder ordentlich die Werbetrommel rühren…

    P.S.: Im „Länderspiel-Fahrplan“ fehlt noch das Platzierungsspiel des Algarve-Cups am 13.März.
    Für die Testspiele am 15. und 19.Juni werden gerüchteweise Schottland und Kanada als Gegner gehandelt.

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Danke FFFAn.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar