Gütersloh verliert Test gegen Shanghai

Von am 24. Januar 2013 – 14.38 Uhr 2 Kommentare

Der FSV Gütersloh 2009 hat am Mittwochabend ein Testspiel in der heimischen Tönnies-Arena gegen Shanghai SVA verloren.

„Wir hatten heute viele Baustellen, das muss um Einiges besser werden“, so das Fazit von Trainer Markus Graskamp nach der 0:2-(0:0) Niederlage gegen Shanghai SVA, den Dritten der chinesischen Super League.

Gütersloh zu harmlos
Die Treffer für die Chinesinnen erzielten You Jia  (61.) und Zhang Xin (73.), die Gütersloherinnen zeigten sich im Abschluss zu harmlos. Beste Torchance war ein Lattenschuss von Anne van Bonn in der Schlussphase (84.). Allerdings musste der Aufsteiger am gestrigen Abend nicht nur auf Marie Pollmann (krank), Maren Wallenhorst (angeschlagen) und Franziska Bröckl verzichten.

Anzeige
logo_guetersloh

© FSV Gütersloh 2009

Noch keine Freigabe für Keller und Gröbner
Es fehlten auch auf die beiden Neuzugänge Lara Keller und Marion Gröbner. Für die beiden Nationalspielerinnen aus der Schweiz und Österreich lag noch keine internationale Spielberechtigung vor.

Van Bonn neue Kapitänin
Ursprünglich hätten die beiden in dem Spiel ihr Debüt für die Gütersloherinnen geben sollen, bei denen Anne van Bonn überraschend das Kapitänsamt von Anja Barwinsky übernommen hat. „Sie will sich stärker auf ihre persönliche Leistung konzentrieren“, erklärte Graskamp.

Gütersloh spielte in folgender Aufstellung: Rinkes (46. Giuliani) – Barwinsky, Roelvink, Claassen, Posdorfer (46. Lange) – van Bonn, Granz – Dünker (46. Gessat), Philipp, Aradini (46. Liedmeier) – Schmücker

Schlagwörter:

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • FFFan sagt:

    Oha, mit dem Aufstieg von von Lanken zur Sportlichen Leiterin haben sich wohl auch in der Mannschaft die ‚Machtverhältnisse‘ geändert…

    Und der Trainer dürfte verstärkt unter Beobachtung stehen. Die Niederlagenserie vor der Winterpause und die desolate Leistung beim Hallenpokal tun ein Übriges dazu.

    (0)
  • Detlef sagt:

    Es war doch nur ein Testspiel!!!
    Braucht man dazu denn auch eine internationale Spielberechtigung???
    Gütersloh sucht immer noch seine Form, und der anfänglichen Aufstiegseuphorie ist nun wohl die Ernüchterung gefolgt!!!

    Aber ich habe bei ihnen sowohl in Jöllenbeck, aber auch in Magdeburg einige gute Spielzüge gesehen!!!
    Wenn zur Rückrunde wieder alle Kranken und Verletzten an Bord sind, traue ich ihnen schon den Klassenerhalt zu!!!

    Zumindest eher als den Sifi-Girls, die wohl leider, leider auch in dieser Saison wieder viel Lehrgeld bezahlen müssen!!!
    Und das ausgerechnet jetzt, wo auch noch der Geldhahn zugedreht wurde!!!

    Vielleicht spielt dem FSV auch ein eventueller Zwangsabstieg von Duisburg in die Karten???

    Auch Leverkusen dümpelt immer noch da unten rum, und könnte von Gütersloh noch überflügelt werden!!!

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar