Gütersloh verpflichtet Schweizerin Lara Keller

Von am 8. Januar 2013 – 18.07 Uhr 2 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist FSV Gütersloh 2009 hat sich in der Winterpause mit der Schweizer Stürmerin Lara Keller verstärkt.

Die 21-jährige Nationalspielerin kommt vom SC Kriens, Fünfter in der Schweizer Nationalliga A.

„Sie ist technisch versiert, beidfüßig und schnell“, so Güterslohs Trainer Markus Graskamp über die Stärken der 1,57 Meter großen Spielerin.

Anzeige

Empfehlung von Voss-Tecklenburg
Die 17-fache Schweizer Nationalspielerin weilte bereits im Dezember zum Probetraining und wurde den Gütersloherinnen unter anderem von der Schweizer Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg empfohlen.

logo_guetersloh

© FSV Gütersloh 2009

Keller wird erst am 14. Januar in Gütersloh eintreffen, zuvor bestreitet sie einen Lehrgang mit der Nationalelf.

Gröbner soll kommen
In Verhandlungen ist der Aufsteiger auch mit der österreichischen Nationalspielerin Marion Gröbner, die früher beim Herforder SV die Fußballschuhe schnürte und bis zum 31. Dezember beim norwegischen Zweitligisten Medkila IL unter Vertrag stand. Derzeit ist der Verein auf der Suche nach einer Arbeitsstelle für die Industriekauffrau.

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Detlef sagt:

    Interessante Verpflichtung!!!

    (0)
  • FFFan sagt:

    Was ich bisher von Lara Keller gesehen habe, hat mir gut gefallen: technisch gut, sehr schnell – und vielseitig einsetzbar: obwohl eigentlich ‚gelernte‘ Stürmerin, wird sie im Nationalteam als rechte Außenverteidigerin eingesetzt. Mit dieser Flexibilität könnte sie für Gütersloh in der Rückrunde ein echter Gewinn sein.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar