Duisburg: Trainingsauftakt ohne Ando, Harris und Reed

Von am 6. Januar 2013 – 11.38 Uhr

Mit der früheren Interims- und neuen Cheftrainerin Petra Hauser nimmt Frauenfußball-Bundesligist FCR 2001 Duisburg am Montag, 7. Januar, den Trainingsbetrieb auf, um sich mit voller Konzentration der Bewältigung der sportlichen Aufgaben zu widmen. Noch nicht mit dabei sind jedoch Kozue Ando, Ashlyn Harris und Elli Reed.

Ab 18 Uhr bittet Hauser auf der Anlage an der Mündelheimer Straße zu ersten Trainingseinheit im neuen Jahr. „In den ersten Trainingseinheiten wollen wir sofort ganz intensiv an unserer Fitness arbeiten; denn schließlich beginnt für uns die Rückrunde schon ungewöhnlich früh“, so Hauser in Anspielung auf das für den 3. Februar angesetzte Nachholspiel bei der SGS Essen.

Zwei Hallenturnier, drei Testspiele
Zuvor stehen allerdings zwei Hallenturniere und mindestens drei Testspiele auf dem Januar-Kalender der Löwinnen: Am Wochenende 12./13. Januar fährt der FCR 2001 als Titelverteidiger zum Nordcup nach Kiel. Gegner sind dort die Topteams der Liga, 1. FFC Turbine Potsdam, VfL Wolfsburg und der 1. FFC Frankfurt sowie die lokalen Spitzenmannschaft aus Kiel und Oldesloe.

Anzeige
Logo des FCR 2001 Duisburg

Logo des FCR 2001 Duisburg ©FCR 2001 Duisburg

DFB-Hallenpokal in Magdeburg
Eine Woche später steht dann Magdeburg auf dem Reiseplan, wo erneut der DFB-Hallenpokal ausgetragen wird, an dem traditionell alle zwölf Erstliga-Teams teilnehmen. Den Löwinnen wurden in der Vorrunden-Gruppe Aufsteiger VfL Sindelfingen, der 1. FFC Turbine Potsdam und der Lokalrivale SGS Essen zugelost.

Drei Tests binnen neun Tagen
Feststehen auch die Gegner der drei vor dem Rückrundenstart angesetzten Testspiele: am 17. Januar kommt die männliche B-Jugend des SV Straelen an die Mündelheimer Straße (Anstoß 19 Uhr auf dem Kunstrasenfeld), am 23. Januar spielt der FCR 2001 beim Regionalligisten GSV Moers (Anstoß: 19.30 Uhr, auf der neuen Anlage an der Filderstraße) und am 26.1. bei Borussia Mönchengladbach (Anstoß ist um 13 Uhr auf der Anlage Haus Lüth).

Trainingsauftakt ohne Ando, Harris und Reed
Drei Spielerinnen haben noch eine Woche länger Heimaturlaub als der restliche Kader: Kozue Ando, Ashlyn Harris und Elli Reed werden erst am 14. Januar aus den Weihnachtsferien in Übersee nach Duisburg zurückkehren.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar