DFB-Pokal: Halbfinalkracher Potsdam gegen Bayern

Von am 19. Dezember 2012 – 23.23 Uhr 7 Kommentare

Im Halbfinale des DFB-Pokals kommt es zum Duell zwischen dem Deutschen Meister 1. FFC Turbine Potsdam und dem amtierenden DFB-Pokal-Sieger FC Bayern München.

Das ergab die am Mittwochabend von Ex-Nationalspieler Olaf Thon durchgeführte Auslosung. Im zweiten Halbfinale wird der SC Freiburg den Sieger des noch auszutragenden DFB-Pokalviertelfinales zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FF USV Jena (9. Februar) empfangen.

Die Halbfinalspiele werden am 2./3. März 2013 ausgetragen, das Finale im findet am 19. Mai 2013 im RheinEnergieStadion in Köln statt.

Anzeige

DFB-Pokal, Halbfinale (2./3. März)

SC Freiburg – Sieger VfL Wolfsburg/FF USV Jena
1. FFC Turbine Potsdam – FC Bayern München

Tags: , , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

7 Kommentare »

  • Pudel sagt:

    da erwarte ich 4000+ Zuschauer und Liveübertragung vom RBB

    (0)
  • FFFan sagt:

    Ein ‚Traumfinale‘ zwischen Wolfsburg und Potsdam bleibt damit weiter möglich. Ich drücke allerdings dem SC Freiburg die Daumen. Dass die Breisgauerinnen im Halbfinale erneut Heimrecht haben, kann ein Vorteil sein, auch wenn sich im Möslestadion leider meist nur wenige Zuschauer einfinden.

    (0)
  • waiiy sagt:

    Das war mein Wunschlos für Turbine Potsdam! 🙂

    (0)
  • DAWIDenko sagt:

    Turbine Bayern: Ein absolutes Topp-Spiel.Danke Olaf! (Thon)
    Vor allem auch unter dem Hintergrund, dass nach nun mehr 2 Auswärtsspielen im DFB-Pokal wieder ein Heimspiel im Karli zu erleben gibt! (-:
    Und diese Partie, zudem auch als inoffizielles Supercup-Finale zu Recht betrachtet werden kann.

    Wolfsburg gegen Turbine wäre somit auch noch im Finale möglich, wobei auch – wie FFFan schrieb auch Freiburg zu Hause weiter kommen kann.
    Außerdem warum schafft nicht auch Jena den Schritt ins Halbfinale ?!
    Im Pokal ist vieles möglich, und Jena hat diese Saison bisher schon mehr als einmal überrascht.

    (0)
  • Katerli sagt:

    Hätte das Spiel Wolfsburg – Jena im Dezember stattfinden können, hätte ich auch auf Jena getippt. Die sind eh eine Pokalmannschaft, hatten in letzter Zeit einen guten Lauf und Wolfsburg war doch von den Strapazen arg geschwächt.
    Aber im Februar glaube ich, gibt es keinen Zweifel am Weiterkommen von Wolfsburg. Freiburg dann allerdings – da ist alles möglich 😉

    (0)
  • Speedy75 sagt:

    Mal sehen ob Freiburg es schafft im DFB Pokal die Wolfsburger raus zu werfen.

    Auf jeden fall interessante Partien und ich bin schon jetzt auf die Ergebnisse gespannt.

    (0)
  • Detlef sagt:

    Pudel schrieb;
    „da erwarte ich 4000+ Zuschauer und Liveübertragung vom RBB“

    Wenn das Wetter mitspielt, könnten es durchaus so viel werden!!!
    Ob der RBB sich allerdings durchringen kann bleibt abzuwarten!!!

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar