DFB-TV: die Live-Übertragungen im Dezember

Von am 14. November 2012 – 11.28 Uhr 5 Kommentare

Bevor es in die Winterpause geht stehen am 2. und 9. Dezember der 11. und 12. Spieltag der Frauen-Bundesliga auf dem Programm. DFB-TV ist bei jeweils einem Spiel live dabei.

Den Auftakt macht am Sonntag, 2. Dezember, 14 Uhr, die Partie zwischen dem SC 07 Bad Neuenahr und dem VfL Wolfsburg. Die Gäste wollen auch zum Jahresausklang unter Beweis stellen, dass sie in dieser Saison zu den heißen Titelanwärtern gehören.

Eine Woche später ist DFB-TV dann am Sonntag, 9. Dezember, live dabei, wenn der FF USV Jena den 1. FFC Frankfurt empfängt. Die Frankfurterinnen wollen aus Thüringen drei Punkte entführen, um oben dran zu bleiben.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

5 Kommentare »

  • MariaOzawaFan sagt:

    Ich bin wirklich froh das der DFB Spiele live und kostenlos im Internet zeigt. Von so etwas können andere Sportarten inkl. Männerfußball nur träumen.

    (0)
  • I agree, it is amazing that only german womans football see’s the correctness in having a public stream.

    (0)
  • Jennifer sagt:

    Meines Wissens werden die DFB Pokalspiele aber nirgends gezeigt – die sind oftmals viel spannender und man könnte mit diesen aufregenden Spielen sicherlich auch weitere Fans für den Frauenfussball gewinnen.

    (0)
  • DAWIDenko sagt:

    @ Jennifer:

    Das ist wirklich sehr schade, das es keine Übertragung der DFB-Pokal Spiele gibt.
    Aber Evtl. gibt es kleine Beiträge in den Regionalsport-Sendungen der dritten Programme. Werden dann sicherlich nur die Tore gezeigt.

    Hoffe das im rbb-Sportplatz über das Spiel Bad Neuenahr – Turbine berichtet wird.
    In letzter Zeit haben sie auch Ausschnitte von Auswärtsspielen der Turbinen in der Bundesliga gezeigt, außer Bayer Leverkusen. Hoffe das das nur mal eine Ausnahme war.

    (0)
  • Spartaner sagt:

    Was ich extremst schade finde, ist, dass es bisher noch kein einziges Spiel der laufenden Saison von den SC-Frauen übertragen wurde. Hier fehlt mir etwas die Balance seitens des DFBs.

    (0)