Tom Sermanni übernimmt US-Nationalteam

Von am 30. Oktober 2012 – 19.34 Uhr

Der US-amerikanische Fußballverband hat einen Nachfolger für die nach Schweden gewechselte Trainerin Pia Sundhage gefunden. Tom Sermanni übernimmt ab dem 1. Januar 2013 das US-Nationalteam.

Sermanni hat zuletzt elf Jahre die Nationalmannschaft Australiens trainiert, mit der er bei allen Weltmeisterschaften vertreten war. 2010 gelang ihm außerdem der Gewinn der Asienmeisterschaft.

Vertragsbeginn am 1. Januar
Der 58-Jährige wird bei den kommenden Länderspielen gegen die Republik Irland noch nicht auf der Trainerbank Platz nehmen, die Mannschaft aber bereits im Stadion beobachten. Vertragsbeginn ist am 1. Januar. Für die restlichen fünf Spiele des Jahres 2012 wird Interimstrainerin Jill Ellis auf der Bank sitzen, die das Team bereits in den beiden Spielen gegen Deutschland betreute.

Anzeige

Richtige Person zum richtigen Zeitpunkt
„Nach einer intensiven Suche mit vielen Gesprächen glauben wir, dass Tom Sermanni die richtige Person zum richtigen Zeitpunkt ist, um die Nationalmannschaft zu übernehmen“, so Sunil Gulati, Präsident des US-amerikanischen Fußballverbands.

Tom Sermanni

Tom Sermanni ist neuer Trainer der US-Nationalelf ©Nora Kruse / ff-archiv.de

Sermanni bringt alles mit
Sermanni hat nach Aussage von Gulati das „Know-how, die Erfahrung und die Vision“ die Herausforderung anzunehmen, das Team an der Spitze zu halten und mit seiner Leidenschaft und seinem Wissen um das amerikanischen System die Elf auf die Frauenfußball-WM 2015 in Kanada vorzubereiten.

Siebter Trainer der Nationalelf
Der gebürtige Schotte freut sich auf die Chance: „Ich fühle mich geehrt, die Gelegenheit zu erhalten, mit außergewöhnlichen Spielerinnen und einem Programm zu arbeiten, das eine so lange Erfolgsgeschichte hat“, so Sermanni. Nach Mike Ryan (1985), Anson Dorrance (1986-1994), Tony DiCicco (1994-1999), April Heinrichs (2000-2004), Greg Ryan (2005-2007) und Pia Sundhage (2008-2011) ist Sermanni der siebte Trainer in der Geschichte der Frauenfußball-Nationalelf.

Schlagwörter: ,

Tags: ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar