DFB-Pokal: Anstoßzeiten des Achtelfinales festgelegt

Von am 22. Oktober 2012 – 21.25 Uhr 2 Kommentare

Der DFB hat die Anstoßzeiten für die Spiele im Achtelfinale des DFB-Pokals veröffentlicht, die am Wochenende 17./18. November ausgetragen werden.

Am Samstag, 17. November, stehen drei Spiele auf dem Programm: Ab 13.00 Uhr stehen sich in einem Erstligaduell der SC 07 Bad Neuenahr und der 1. FFC Turbine Potsdam gegenüber. Zeitgleich empfängt die TSG 1899 Hoffenheim den 1. FC Lokomotive Leipzig. Ab 14.00 Uhr will Zweitligist 1. FC Köln dem Erstligisten SC Freiburg ein Bein stellen.

Fünf Spiele am Sonntag
Der Großteil der Spiele steht am Sonntag auf dem Programm. Ab 11.00 Uhr kommt es zu den Spielen TSV Crailsheim gegen Herforder SV, SV Werder Bremen gegen FF USV Jena und BV Cloppenburg gegen SC Sand. Um14.00 Uhr wird dann das zweite Erstligaduell der Runde zwischen dem FCR 2001 Duisburg und dem VfL Wolfsburg angepfiffen. Ebenfalls um 14.00 Uhr tritt DFB-Pokalsieger FC Bayern München beim SV Meppen an.

Anzeige

Viertelfinale Anfang Dezember
Auch das Viertelfinale wird noch im Jahr 2012 stattfinden, am Wochenende 15./16. Dezember. Im neuen Jahr geht es dann am 3. März 2013 mit dem Halbfinale weiter, das Finale steigt am Samstag, 19. Mai, erneut im RheinEnergieStadion von Köln.

DFB-Pokal-Logo

Logo des DFB-Pokals © DFB

DFB-Pokal, Achtelfinale

Samstag, 17. November
11.00 Uhr: 1. FC Köln – SC Freiburg
13.00 Uhr: TSG 1899 Hoffenheim – 1. FC Lokomotive Leipzig
13.00 Uhr: SC 07 Bad Neuenahr – 1. FFC Turbine Potsdam

Sonntag, 18. November
11.00 Uhr: TSV Crailsheim – Herforder SV
11.00 Uhr: SV Werder Bremen – FF USV Jena
11.00 Uhr: BV Cloppenburg – SC Sand
14.00 Uhr: SV Meppen – FC Bayern München
14.00 Uhr: FCR 2001 Duisburg – VfL Wolfsburg

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Markus Juchem sagt:

    Das Spiel Köln gegen Freiburg wurde von 14 Uhr auf 11 Uhr vorverlegt.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar