Jill Ellis wird US-Interimstrainerin

Von am 6. Oktober 2012 – 3.09 Uhr 3 Kommentare

Nach dem Rücktritt von Pia Sundhage am 1. September wird Jill Ellis interimsweise die US-Nationalelf in den beiden Testspielen gegen Deutschland betreuen.

Ellis, frühere U20-Nationaltrainerin und Assistentin unter Sundhage, war im Januar 2011 Entwicklungsdirektorin der US-Frauenfußball-Nationalteams geworden und gehört nicht zum Kandidatenkreis als Nachfolgerin für Sundhage.

Entscheidung frühestens Ende Oktober
Die USA treffen am 20. Oktober in Bridgeview und drei Tage später in East Hartford auf die DFB-Elf.

Anzeige
Jill Ellis

Jill Ellis wird die US-Nationalelf in den beiden Spielen gegen Deutschland betreuen © Nora Kruse / ff-archiv.de

Eine endgültige Nachfolgelösung kündigte Sunil Gulati, Präsident des US-Fußballverbands, für Ende Oktober oder November an. Am Mittwoch seien in Chicago Gespräche mit einigen potenziellen Kandidaten geführt worden.

US-Lösung wahrscheinlich
„Wenn wir die Gelegenheit haben, einen amerikanischen Trainer zu verpflichten, werden wir das tun, wenn wir glauben, dass dies die beste Wahl für das Programm ist“, so Gulati. Ein US-Trainer würde gewisse Vorteile haben, doch ein internationaler Trainer könnte andere Vorzüge einbringen.

„Aber besonders im Frauenfußball, wo wir eine lange Erfolgsgeschichte haben, wäre es großartig, einen amerikanischen Trainer zu verpflichten“, so Gulati.

Schlagwörter: ,

[poll=235]

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • Richard Murray sagt:

    This is an important time for women’s soccer in the USA. Women’s club soccer and national side soccer in Europe is growing and becoming the star in the sky.
    In all earnest women’s soccer in the USA is having problems growing because of the lack of comprehension that makes growth in UEFA so easy.
    Each state in UEFA gets to go its own way and helps the whole, but in the USA the state boundaries aren’t respected.

    (0)
  • enthusio sagt:

    Ist eigentlich geplant, eines der beiden Freundschaftsspiele gegen die USA im Fernsehen oer Internet zu übertragen ?

    (0)
  • djane sagt:

    laut zdf-programm überträgt das Zweite zumindest am 21.10. von 01.00h-02.50h früh aus Chicago

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar