U17-WM: Deutschland nimmt den Titel ins Visier

Von am 22. September 2012 – 9.22 Uhr 9 Kommentare

Am späten Vormittag mitteleuropäischer Zeit beginnt in Aserbaidschan die dritte U17-Weltmeisterschaft, Highlight des ersten Turniertages dürfte die Partie zwischen Frankreich und den USA (live ab 12 Uhr auf Eurosport) sein. Die DFB-Elf startet am Sonntag gegen Ghana (ebenfalls live ab 12 Uhr) ins Turnier. Gewinnen konnte sie die WM bislang noch nicht; das soll sich in diesem Jahr ändern.

„Wir sind nur schwer zu schlagen“, sagt Nationaltrainerin Anouschka Bernhard, für die es die erste WM-Teilnahme ist. Ihre Mannschaft hat sich als Europameister für die Titelkämpfe qualifiziert.

Am Sonntag gegen Ghana
Die DFB-Auswahl spielt in Gruppe D am Sonntag gegen Ghana (12 Uhr), am Mittwoch gegen China (17 Uhr) sowie zum Abschluss der Gruppenphase am Sonntag, 29. September, gegen Uruguay (14 Uhr). Bei den bisherigen zwei Auflagen des Turniers hat die deutsche Mannschaft jeweils die Gruppenphase überstanden. 2008 erreichte sie am Ende den dritten Rang, vor zwei Jahren scheiterte sie nach drei hohen Siegen in der Vorrunde im Viertelfinale an Nordkorea.

Anzeige

16 Teams in vier Gruppen
Wie bei der Frauen-Weltmeisterschaft besteht das Teilnehmerfeld bei den Juniorinnen aus 16 Mannschaften. In Gruppe A treffen Gastgeber Aserbaidschan – betreut von der deutschen Trainerin Sissy Raith – Kolumbien, Nigeria und Kanada aufeinander. In Gruppe B stehen sich Frankreich, die USA, Nordkorea und Gambia gegenüber. Mexiko, Neuseeland, Japan und Brasilien starten in Gruppe C.

Logo des DFB

Offizielles Logo des DFB © DFB

Viertelfinals am 4. und 5. Oktober
Die jeweils zwei besten Mannschaften der Gruppen qualifizieren sich für die Viertelfinals, die am 4. und 5. Oktober stattfinden. Sollte die DFB-Elf die Gruppe D gewinnen, würde sie zum Auftakt der K.-o.-Runde auf das zweitplatzierte Team der Gruppe C treffen. Erreichen die Deutschen den zweiten Rang, wartet der Sieger der Gruppe C.

Umfangreiche TV-Übertragung
Insgesamt 40 Stunden wird Eurosport von der Weltmeisterschaft live übertragen, darunter alle Vorrundenspiele der deutschen Mannschaft; außerdem die Halbfinals sowie das Endspiel am 13. Oktober. Einen Überblick über alle Spiele gibt es im TV-Fahrplan.

Die Spiele am Samstag
10 Uhr: Nordkorea – Gambia
12 Uhr: Frankreich – USA
14 Uhr: Nigeria – Kanada
17 Uhr: Aserbaidschan – Kolumbien

Schlagwörter:

Der komplette Spielplan

Der deutsche Kader

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

9 Kommentare »

  • Therese sagt:

    Die Spiele am Samstag 22.09.2012
    10 Uhr: Nordkorea – Gambia (6-0HZ) 11-0EZ
    12 Uhr: Frankreich – USA
    14 Uhr: Nigeria – Kanada
    17 Uhr: Aserbaidschan – Kolumbien

    (0)
  • Therese sagt:

    Die Spiele am Samstag 22.09.2012
    10 Uhr: Nordkorea – Gambia (6-0HZ) 11-0EZ
    12 Uhr: Frankreich – USA (0-0HZ)
    14 Uhr: Nigeria – Kanada
    17 Uhr: Aserbaidschan – Kolumbien

    (0)
  • pinkpanther sagt:

    Kleiner Tipp: Habe mein ES-Player-Abo für die U17-WM verlängert. Hier lassen sich – soweit ich das bis jetzt sehen kann – ALLE Spiele u.a. auf „Nebenkanälen“ live verfolgen!
    Für Spiele, die nicht auf ES oder ES2 gesendet werden, zwar „nur“ ohne Kommentator, Zeitanzeige, etc. Dafür ist der live-Ton aus dem Stadion zu hören und die Standard-Einblendungen der Fifa wie Torschützin, Zwischenstand, etc. sind dann doch zu sehen.
    Heute morgen bei NKR-GAM hatte ich später zugeschaltet und keinen Zwischenstand angezeigt, aber das dauerte dann ja nicht lang, bis die Fifa genötigt war, selbiges anzuzeigen 😉
    Für mich habe ich entschieden, dass sich der Monatsbeitrag von 5,90€ doch sehr lohnt 🙂

    (0)
  • Therese sagt:

    Die Spiele am Samstag 22.09.2012
    10 Uhr: Nordkorea – Gambia (6-0HZ) 11-0EZ
    12 Uhr: Frankreich – USA (0-0HZ)0-0EZ
    14 Uhr: Nigeria – Kanada
    17 Uhr: Aserbaidschan – Kolumbien

    (0)
  • Marcel sagt:

    @pinkpanther

    Man kann doch alle Spiele auf der Fifa-Seite umsonst schauen.Zwar nur englischer Kommentar aber trotzdem besser als das was Eurosport anbietet.

    (0)
  • intersoccer sagt:

    @pinkpanther: Du hast Recht, der Eurosportplayer lohnt sich schon als FF-Fan 🙂
    Als ich USA – Frankreich gesehen habe, war ich aber doch sehr über den Rasen in Lankaran erschrocken. Der ist ja äußerst grenzwertig. Aber die Stadien sind wirklich top!

    (0)
  • Therese sagt:

    Die Spiele am Samstag 22.09.2012
    10 Uhr: Nordkorea – Gambia (6-0HZ) 11-0EZ
    12 Uhr: Frankreich – USA (0-0HZ)0-0EZ
    14 Uhr: Nigeria – Kanada (0-0HZ)1-1EZ
    17 Uhr: Aserbaidschan – Kolumbien

    (0)
  • Therese sagt:

    Die Spiele am Samstag 22.09.2012
    10 Uhr: Nordkorea – Gambia (6-0HZ) 11-0EZ
    12 Uhr: Frankreich – USA (0-0HZ)0-0EZ
    14 Uhr: Nigeria – Kanada (0-0HZ)1-1EZ
    17 Uhr: Aserbaidschan – Kolumbien (0-3HZ)

    (0)
  • Therese sagt:

    Die Spiele am Samstag 22.09.2012
    10 Uhr: Nordkorea – Gambia (6-0HZ) 11-0EZ
    12 Uhr: Frankreich – USA (0-0HZ)0-0EZ
    14 Uhr: Nigeria – Kanada (0-0HZ)1-1EZ
    17 Uhr: Aserbaidschan – Kolumbien (0-3HZ) 0-4EZ

    (0)