Ergebnisübersicht der Woche 37/2012

Von am 17. September 2012 – 10.05 Uhr

In der Qualifikation zur Europameisterschaft 2013 wurde am Wochenende die entscheidende Phase eingeläutet, und so ruhte in der Ersten und Zweiten Bundesliga der Ball. Gespielt wurde aber in zwei der drei Staffeln der B-Juniorinnen-Bundesliga; Womensoccer hat die Ergebnisse in der Übersicht.

In der Staffel Nord/Nordost wird der vierte Spieltag erst am kommenden Wochenende ausgetragen. Im Westen gelang dem 1. FC Saarbrücken ein Kantersieg. Nur in der Südstaffel fand ein kompletter Spieltag statt.

Staffel West/Südwest: Saarbrücken neuer Tabellenführer
Einzig die Begegnung zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach wurde am Samstag ausgetragen. Die Saarbrückerinnen gewannen deutlich mit 7:1 (4:0). Dabei war für den FC bereits nach einer halben Stunde alles klar; durch die Treffer von Marie Steimer (1./28.), Clara Blessing (21.) sowie Selina Fuchs (23.) führten die Gastgeberinnen schon früh mit 4:0. Nach dem Seitenwechsel schraubten Ida Ersch (47.), Fuchs (51.) und Angelina Kön (67.) das Ergebnis in die Höhe. Der Ehrentreffer für die Borussinnen gelang Laura Tischler in der 67. Minute. „Wir haben heute eindrucksvoll gezeigt, dass wir ganz oben mitspielen wollen“, so FC-Trainer Kai Klankert. Seine Mannschaft übernimmt mit zwölf Punkten aus vier Spielen die Tabellenführung, hat jedoch ein Spiel mehr absolviert als die Konkurrenz. Die weiteren Partien des vierten Spieltags finden am kommenden Samstag sowie am 13. Oktober statt.

Anzeige
bjuniorinnen-frankfurt

Die B-Juniorinnen des 1. FFC Frankfurt freuen sich über die Tabellenführung. © Herbert Heid, girlsplay.de

Staffel Süd: Der 1. FFC Frankfurt spielt sich an die Spitze
Bei den Frauen des 1. FFC Frankfurt begann die Saison nicht nach Maß, sie unterlagen der SGS Essen, und anschließend wurde Trainer Sven Kahlert beurlaubt. Ganz anders die B-Juniorinnen des FFC: Nach vier Spieltagen liegen sie mit der Maximalausbeute von zwölf Punkten an der Tabellenspitze. Am Samstag gewannen sie mit 2:0 beim FC Bayern München. Vor 150 Zuschauern erzielten Samantha Herrmann (12.) und Jana Löber (59.) die Treffer für die Hessinnen. Möglich geworden war der Sprung an die Tabellenspitze durch die zeitgleiche 0:1-Niederlage des SC Freiburg beim VfL Sindelfingen. Der höchste Sieg des Tages gelang der TSG 1899 Hoffenheim beim 6:1 gegen Eintracht Frankfurt.

Die Ergebnisse der Südstaffel im Überblick

FC Bayern München – 1. FFC Frankfurt 0:2 (0:1)
1. FC Nürnberg – ETSV Würzburg 4:0 (1:0)
VfL Sindelfingen – SC Freiburg 1:0 (1:0)
TSG 1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt 6:1 (2:1)
SV Frauenbiburg – SV Alberweiler 1:2 (0:1)

Tags: , ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!