Essen und Gütersloh testen gegen russischen Vizemeister

Von am 13. August 2012 – 21.09 Uhr

Die beiden Frauenfußball-Bundesligisten SGS Essen und der FSV Gütersloh 2009 haben kurzfristig ein zusätzliches Testspiel in ihre Saisonplanung aufgenommen.

Am Donnerstag, 16. August, trifft die Elf von Trainer Markus Högner auf den russischen Vizemeister FK Zorkiy, der an der UEFA Women’s Champions League 2012/13 teilnehmen wird. Die Russinnen, die einige Nationalspielerinnen in ihren Reihen haben, bestreiten derzeit ein Trainingslager in Wuppertal. Anstoß der Partie ist um 18.30 Uhr auf der Helmut-Rahn-Sportanlage in der Raumerstraße in Essen.

Zorkiy testet auch in Gütersloh und Cloppenburg
Bereits einen Tag zuvor, am Mittwoch, 15. August, 18 Uhr, messen sich die Russinnen mit Bundesliga-Aufsteiger FSV Gütersloh 2009. Austragungsort ist der Rasenplatz der Sportanlage Pavenstädter Weg  in Gütersloh. Am Wochenende wird Zorkiy dann zwei weitere Testspiele bestreiten, am Samstag, 18. August, in Cloppenburg gegen den BVC Cloppenburg um 13 Uhr im Stadion an der Friesoyther Straße, am Sonntag, 19. August, im niederländischen Rosmalen gegen die PSV/FC Eindhoven.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.