Duisburg lädt zum Sichtungstraining

Von am 13. August 2012 – 12.11 Uhr 1 Kommentar

Pünktlich zum Ende der Sommerpause im Frauenfußball bietet der FCR 2001 Duisburg allen interessierten Mädchen, die sich gerne einmal mit dem runden Leder versuchen wollen, einen attraktiven Schnupperkurs an.

Am kommenden Donnerstag, 16. August, 17.30 Uhr, lädt der Bundesligist nämlich zu einem kostenlosen Sichtungstraining, das sich besonders an die Jahrgänge 1997 bis 1999  richtet.

Alle FCR-Jugendtrainer werden bei diesem Termin auf der Anlage an der Mündelheimer Straße 123-125 anwesend sein und hoffen natürlich – wenige Tage vor Ende der Sommerferien – auf regen Zuspruch.

Jörg Schemberg, der sportliche Leiter, erläutert die Beweggründe: „Mit zwei Bundesligateams (Bundesliga, U17-Bundesliga) und insgesamt drei Mannschaften im Frauenbereich sowie vier Jugend-Mannschaften ist der FCR Vorreiter in unserer Region im Frauenfußball; mit diesem Angebot möchten wir jungen Mädchen und Frauen die Gelegenheit geben, einmal in diesen herrlichen Sport hinein zu schnuppern – und vielleicht entdecken unsere Trainer bei dieser Gelegenheit sogar ein oder zwei bisher unerkannte Talente.“

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • enes sagt:

    Wann gibt es wieder ein Sichtungstraining für die jahrgänge 1997-1999

    (0)