Bad Neuenahr und Frankfurt spielen Turnier in Diez

Von am 31. Juli 2012 – 22.04 Uhr 4 Kommentare

Der SC 07 Bad Neuenahr und der 1. FFC Frankfurt nehmen am Sonntag am Sommerturnier in Diez teil. Neben den beiden Erstligisten sind auch die TSG 1899 Hoffenheim (Zweite Bundesliga Süd) und der 1. FFC Montabaur (Regionalliga Südwest) am Start.

Veranstaltet wird das Turnier von der Theo-Zwanziger-Stiftung und dem Frauen- und Mädchenfußballförderverein Diez e. V. Los geht es am Sonntag um 11 Uhr auf der Zentralen Sportanlage.

Viele Nationalspielerinnen
Die Zuschauer in Diez können sich auf mehr als ein Dutzend Nationalspielerinnen freuen, denn der 1. FFC Frankfurt kündigt an, in Bestbesetzung an der Lahn auflaufen zu wollen. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht zwar der Spitzenfußball, doch auch die soziale Komponente wird nicht zu kurz kommen: Ein Verbandsligist aus Berlin wird bereits am Vorabend in Altendiez am Lahnblick gegen 19 Uhr zu Gast sein und sein Projekt „Discover Football“ der  Öffentlichkeit präsentieren. Diese Projektgruppe setzt sich zusammen aus fußball- und kulturbegeisterten Frauen und Männern, deren Ziel es ist, durch internationale Begegnungen im Frauenfußball interkulturelle Verständigung zu fördern. Auch ein Einlagespiel gegen das heimische Team der SG Osterspai ist im Turnierplan eingebunden.

Anzeige
Frankfurter Jubel

Die Frankfurterinnen testen in Diez. © Herbert Heid / girlsplay.de

Im Rahmenprogramm gibt es neben einer großen Tombola mit interessanten Sachpreisen die Möglichkeit, sich mit den „Fußballstars“ fotografisch verewigen zu lassen.

Förderung des Frauen- und Mädchenfußballs
Die Theo-Zwanziger-Stiftung hat sich die Förderung des Sports, insbesondere des Frauen- und Mädchenfußballs, auf die Fahnen geschrieben. Der Frauen- und Mädchenfußballförderverein Diez e. V. wurde zur Förderung und Unterstützung der MSG & SG Altendiez/Diez-Freiendiez Anfang des Jahres gegründet. Mithilfe des Fördervereins möchte man durch Mitgliedsbeiträge, Sponsorengelder und eigenen Veranstaltungen, wie beispielsweise diesem Bundesligaturnier, finanzielle Mittel für Trainingslager, Trainingszubehör und Fahrtkostenerstattungen akquirieren.

Tags: ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

4 Kommentare »

  • hanah sagt:

    Schön das auch Nationalspielerinnen kommen:D

    (0)
  • waiiy sagt:

    Wie sähe Frankfurt ohne Nationalspielerinnen aus? Bleibt da jemand übrig? 😉

    (0)
  • karl sagt:

    Meike Weber und Desiree Schumann , und mittlerweile noch die neu eingekauften Stuermerinnen. Ne komplette Mannschaft kriegen die aber ohne Nationalspielerinnen nicht zusammen.

    (0)
  • FFFan sagt:

    @ waiiy und karl:

    Das hat man ja letztes Jahr beim Bundesliga-Cup gesehen, als die Mannschaft mit Spielerinnen der ‚Zweiten‘ und der U17 aufgefüllt werden musste.

    (0)