DFB-Pokal: Anstoßzeiten der ersten Hauptrunde stehen fest

Von am 28. Juli 2012 – 12.51 Uhr 4 Kommentare

Der DFB hat die Anstoßzeiten der 24 Partien in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals festgelegt. Die Spiele werden am Wochenende des 25./26. Augusts ausgetragen.

Den Auftakt macht die Begegnung des ATS Buntentor gegen den FF USV Jena am Samstag, 25. August, um 13 Uhr. Die weiteren Partien werden wie folgt gespielt:

Samstag, 25. August
14.00 Uhr: 1. FC Neubrandenburg 04 – FFC Oldesloe
14.00 Uhr: FC Borussia Brandenburg – SV B/W Hohen Neuendorf
14.00 Uhr: Sportfreunde Siegen – TSG 1899 Hoffenheim
14.00 Uhr: BSV Al Dersimspor – 1. FC Lübars
15.00 Uhr: Mellendorfer TV – Magdeburger FFC
16.00 Uhr: TuS Ahrbach – 1. FC Saarbrücken
16.30 Uhr: Hallescher FC – Herforder SV
17.00 Uhr: TV Derendingen – TSV Crailsheim

Anzeige

Sonntag, 26. August
11.00 Uhr: Sportfreunde Uevekoven – VfL Sindelfingen
14.00 Uhr: 1. FFV Erfurt – 1. FC Lok Leipzig
14.00 Uhr: BV Borussia Bocholt – 1. FFC Recklinghausen
14.00 Uhr: ASV Hagsfeld – 1. FC Köln
14.00 Uhr: SV Weinberg – 1. FFC 08 Niederkirchen
14.00 Uhr: Borussia Mönchengladbach – SV Bardenbach
14.00 Uhr: FV Löchgau – ETSV Würzburg
14.00 Uhr: FC Bergedorf – SV Meppen
14.00 Uhr: RSV Roßdorf – DJK Saarwellingen
14.00 Uhr: SG Leipziger Verkehrsbetriebe – SV Werder Bremen
15.00 Uhr: TSV SCHOTT Mainz – Bayer 04 Leverkusen
15.30 Uhr: Hamburger SV – BV Cloppenburg
17.00 Uhr: ESV Fortuna Celle – FSV Gütersloh 2009
17.00 Uhr: PSV Freiburg – SC Sand
17.00 Uhr: SSC Hagen Ahrensburg – Holstein Kiel

Freilos für acht Topteams
Die acht besten Teams der vergangenen Bundesligasaison erhielten in der ersten Runde ein Freilos, sie steigen erst in der zweiten Hauptrunde in den Wettbewerb ein. Die erste Hauptrunde im DFB-Pokal wurde getrennt in zwei regionalen Gruppen ausgelost. Die Zuteilung zu diesen Gruppen erfolgte durch den DFB-Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball nach geografischen Gesichtspunkten. Das Endspiel wird am 19. Mai 2013 erneut im RheinEnergieStadion in Köln ausgetragen.

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

4 Kommentare »

  • Corinna Brandt sagt:

    werden die auch aufn tv übertragen?

    (0)
  • Holger sagt:

    Hallo Corinna,

    das ist eine gute Frage. Du kannst auf jeden Fall davon ausgehen, dass nicht alle Partien des Pokals übertragen werden.

    In den letzten Jahren war es -wenn ich mich recht erinnere- so, dass frühestens ab dem Halbfinale Partien des Wettbewerbs übertragen wurden. Bis dahin mussst Du die Spiele wohl selber besuchen oder im Internet auf die Liveticker vertrauen. Ich weiß, dass das nicht optimal ist, aber besser als gar nichts. 😉

    Vielleicht ändert sich dieses Jahr auch etwas und wir können mehr Spiele im Fernsehen verfolgen. Würde mich jedenfalls sehr freuen.

    Freundliche Grüße
    Holger

    (0)
  • FFFan sagt:

    @ Holger:
    „n den letzten Jahren war es -wenn ich mich recht erinnere- so, dass frühestens ab dem Halbfinale Partien des Wettbewerbs übertragen wurden.“

    Eine Ausnahme gab es in der letzten Saison, als das Viertelfinalspiel zwischen Frankfurt und Potsdam live auf DFB-TV zu sehen war!

    (0)
  • Corinna Brandt sagt:

    ok danke für die info 🙂

    (0)