Home » DFB-Pokal Frauen

DFB-Pokal: 1. Hauptrunde ausgelost

Von am 13. Juli 2012 – 15.55 Uhr 2 Kommentare

DFB-Trainerin Ulrike Ballweg hat heute in Frankfurt die Partien zur 1. Hauptrunde im DFB-Pokal ausgelost und allen Bundesligisten für die Partien am 25. und 26. August lösbare Aufgaben zugeteilt.

Anzeige

So bestreitet Bayer 04 Leverkusen unter seinem neuen Trainer Thomas Obliers ein Gastspiel beim Verbandsligisten TSV Schott Mainz. Der FF USV Jena muss zum Bremer Verbandsligisten ATS Buntentor reisen. Die Aufsteiger FSV Gütersloh 2009 und VfL Sindelfingen treten beim Oberligisten ESV Fortuna Celle bzw. Sportfreunde 1930 Uevekoven an.

Freilos für die Topteams
Die acht besten Teams der vergangenen Bundesligasaison erhielten in der ersten Runde ein Freilos, sie steigen erst in der 2. Hauptrunde in den Wettbewerb ein. Die erste Hauptrunde im DFB-Pokal wurde getrennt in zwei regionalen Gruppen ausgelost. Die Zuteilung zu diesen Gruppen erfolgte durch den DFB-Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball nach geografischen Gesichtspunkten. Das Endspiel wird am 19. Mai 2013 erneut im RheinEnergieStadion in Köln ausgetragen.

DFB-Pokal-Logo

Logo des DFB-Pokals © DFB

DFB-Pokal, 1. Hauptrunde, 25./26. August 2012

Mellendorfer TV – Magdeburger FFC
FC Bergedorf 05 – SV Meppen
SG Leipziger Verkehrsbetriebe – Werder Bremen
1.FFV Erfurt – 1. FC Lok Leipzig
1. FC Neubrandenburger 04 – FFC Oldesloe
ESV Fortuna Celle – FSV Gütersloh 2009
Hellescher FC – Herforder SV
BSV Al Dersimspor – 1. FC Lübars
Hamburger SV – BV Cloppenburg
ATS Buntentor – FF USV Jena
FC Borussia Brandenburg – SV BW Hohe Neuendorf
SSC Hagen Ahrensburg – Holstein Kiel
Sportfreunde 1930 Uevekoven – VfL Sindelfingen
Borussia Mönchengladbach – SV Bardenbach
TuS Ahrbach – 1. FC Saarbrücken
TV Derendingen – TSV Crailsheim
BV Borussia Bocholt – 1. FFC Recklinghausen
FV Löchgau – ETSV Würzburg
ASV Hagsfeld – 1. FC Köln
PSV Freiburg – SC Sand
SV Weinberg – 1. FFC 08 Niederkirchen
TSV Schott Mainz – Bayer 04 Leverkusen
Sportfreunde Siegen – TSG 1899 Hoffenheim
RSV Roßdorf – DJK Saarwellingen

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Ute sagt:

    Hallo Markus,

    welcher „Hamburger SV“ ist hier bei den Ansetzungen gemeint?

    die 3.Mannschaft, nun als Regionalligateam die höchste Spielklasse in der „Weltstadt“ Hamburg???

    (der Becherwerfer wird ja nun doch verkauft – nun ist ja wieder Geld in der HSV-Schatulle…fragt sich nur, wofür…???)

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @Ute: ja, die ersten beiden gibt es ja nicht mehr.

    (0)