Bundesliga: Spielplan der Saison 2012/13 veröffentlicht

Von am 3. Juli 2012 – 15.00 Uhr 18 Kommentare

Meister gegen Aufsteiger: Der 1. FFC Turbine Potsdam wird mit einem Auswärtsspiel gegen den VfL Sindelfingen in die neue Bundesligasaison 2012/13 starten.

Der 1. FFC Frankfurt steht am ersten Spieltag am Sonntag, 2. September, im Heimspiel gegen den FF USV Jena vor einer ebenfalls lösbaren Aufgabe. Dasgleiche gilt für den VfL Wolfsburg, der im FSV Gütersloh 2009 den zweiten Aufsteiger zu Gast hat.

Zum Spielplan der Frauenfußball-Bundesliga 2012/13 (Copyright: DFB 2012)

Anzeige
Logo der Frauenfußball-Bundesliga

Logo der Frauenfußball-Bundesliga © DFB

Standortbestimmung für Duisburg
Auf den FCR 2001 Duisburg wartet im Duell mit der SG Essen-Schönebeck gleich zu Beginn eine Standortbestimmung. DFB-Pokal-Sieger FC Bayern München muss beim SC 07 Bad Neuenahr antreten. Der SC Freiburg empfängt im heimischen Stadion Bayer 04 Leverkusen.

Frühe Topspiele
Bereits am vierten Spieltag (30. September) wird es zum Duell zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und dem 1. FFC Frankfurt kommen. Am neunten Spieltag (11. November) werden sich Wolfsburg und Frankfurt messen. Am zehnten Spieltag (24./25. November) treffen Wolfsburg und Potsdam aufeinander.

Der letzte Spieltag der Saison ist am 12. Mai 2013, erst in den kommenden Wochen werden die Spiele zeitgenau angesetzt.

1. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga m Überblick (Sonntag, 2. September)

VfL Sindelfingen – 1. FFC Turbine Potsdam
1. FFC Frankfurt – FF USV Jena
VfL Wolfsburg – FSV Gütersloh 2009
FCR 2001 Duisburg – SG Essen-Schönebeck
SC 07 Bad Neuenahr – FC Bayern München
SC Freiburg – Bayer 04 Leverkusen

Tags:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

18 Kommentare »

  • speedy75 sagt:

    Klasse ist ja derzeit auch der Trainingsblog von Anna Felicitas Sarholz. Da muss man immer mal wieder schmunzeln.

    (0)
  • waiiy sagt:

    @speedy75: Ja, bei ihr merkt man, dass es Humor ist, „wenn man trotzdem lacht.“ Sehr amüsant und sympatisch, wie sie die „Leiden“ dokumentiert. 🙂

    waiiy

    (0)
  • waiiy sagt:

    Vielleicht sollten wir hier mal Initiative ergreifen, dass wir für dieses Forum in der neuen Saison mehr Schreiber gewinnen, die Fans anderer Vereine als Turbine Potsdam sind.

    Ich finde es hier sehr wichtig, weil man hier auch Meinungen und Berichte liest, die man so nicht in Zeitungen bzw. online-Berichten von Redaktionen findet. Wenn ich meine Turbinen zeitlich mal nicht live erleben konnte, dann lese ich gern den Liveticker und dann hier die Berichte der Augenzeugen, weil sie oft auch Aspekte aufdecken, die halt von von gewerblichen Journalisten oder Pressestellen der Clubs so nicht erzählt werden. Dann sind viele Meinungen dabei, die mir auch wichtig sind.

    Mit Abstrichen kann man auch von Frankfurt einiges lesen. Danke an die Fraktion, die da auch gern schreibt, auch wenn wir (naturgegebenermaßen) nicht immer einer Meinung sind.

    Ich würde mich freuen, wenn hier Fans anderer Clubs, die auch immer mitlesen und sich nicht oder selten selbst zu Wort melden, auch öfter schreiben würden. Es ist mir wichtig, wie sich Leverkusen entwickelt, was man in Sindelfingen macht, wovor man (aus Turbine-Sicht) aus Wolfsburg Angst haben muss. Und da gibt es noch Vieles mehr. Also wenn Ihr fleißig lest, weil es Euch interessiert: schreibt auch was. Weil es uns auch interessiert, was Ihr gesehen habt, was Ihr denkt, welche Meinung Ihr zu einem Thema habt!

    Hat Jemand Kontakt zu Fanclubs der Vereine oder ist sogar Mitglied? Kann man da nicht mal die Werbetrommel rühren, dass es dieses Forum gibt, dass sich um den gesamten Frauenfußball in Deutschland so gut kümmert und bei dem man nicht das Gefühl hat, dass die Redakteure Fans bestimmter Mannschaften sind? Vielleicht kriegt man doch den Einen oder anderen gefangen.

    Ganz wichtig sind in diesem Zusammenhang die beiden neuen Teams im Oberhaus, bei denen die Fans vielleicht noch gar nicht so weit gedacht haben…

    Vielleicht kann man ja sogar die Verlinkung auf den Homepages der Vereine hinkriegen?

    waiiy

    (0)