Zweite Bundesliga: Staffeleinteilung beschlossen

Von am 19. Juni 2012 – 23.25 Uhr 3 Kommentare

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes hat auf seiner Sitzung in Danzig die Einteilung der beiden Staffeln der Zweiten Bundesliga beschlossen.

Die Liga wird seit ihrer ersten Saison 2004/2005 in einer Nord- und einer Südstaffel mit je zwölf Mannschaften gespielt.

Die Nordstaffel 2012/13
1. FC Lokomotive Leipzig, Werder Bremen, FFC Oldesloe, SV Meppen, BV Cloppenburg, Herforder SV, Magdeburger FFC, 1. FFC Turbine Potsdam II, 1. FC Lübars, FF USV Jena II sowie die Aufsteiger Holstein Kiel und SV Blau-Weiss Hohen Neuendorf

Die Südstaffel 2012/13
FC Bayern München II, ETSV Würzburg, TSV Crailsheim, TSG 1899 Hoffenheim, 1. FFC Frankfurt II, 1. FC Saarbrücken, 1. FFC 08 Niederkirchen, SC 07 Bad Neuenahr II, 1. FC Köln sowie die Aufsteiger 1. FFC Recklinghausen, SC Sand und SV Bardenbach

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

3 Kommentare »

  • FFFan sagt:

    Eigentlich alles wie erwartet. Lediglich Recklinghausen hätte ich mir auch im Norden vorstellen können (Duisburg II war 2011/12 in der Nordstaffel), aber dann hätte Jena II in den Süden wechseln müssen. So können alle in ihrer Staffel bleiben.

    Erster Spieltag der Saison 2012/13 in der 2.Bundesliga ist übrigens der 02.09.2012. Bereits eine Woche vorher müssen alle Zweitligisten (mit Ausnahme der ‚Zweitvertretungen‘) im DFB-Pokal ran (1.Runde am 25./26.08.2012). Das Teilnehmerfeld im DFB-Pokal 2012/13:

    (0)
  • speedy75 sagt:

    Bei mir in der Umgebung haben wohl in den ersten beiden Spieltagen die beiden Zweitligisten Heimrecht da werd ich mir die Spiele auch mal wieder ansehen.

    (0)
  • Fee sagt:

    Recklinghausen wollte in die Nord-Staffel. Der Antrag ist offenbar abgelehnt worden.

    (0)