Weltrangliste: Deutschland bleibt auf Rang 2

Von am 1. Juni 2012 – 10.56 Uhr 13 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat ihren zweiten Platz in der Weltrangliste verteidigt. Der Rückstand auf Spitzenreiter USA ist nur leicht auf zehn Punkte angewachsen. Der Vorsprung auf Japan blieb hingegen stabil.

Die DFB-Auswahl konnte fünf Punkte hinzugewinnen und liegt mit 2168 Punkten auf dem zweiten Rang, die USA haben 2178 Zähler auf dem Konto. Der Vorsprung der Deutschen auf Japan reduzierte sich lediglich um eine Punkt auf 48 Zähler.

Wenig Bewegung in den Top-10
Insgesamt gab es in der heute Vormittag veröffentlichten Weltrangliste wenig Bewegung in den Top-10. Einzig Schweden und Brasilien haben ihre Positionen getauscht. Die Schwedinnen kletterten auf den vierten Rang und verdrängten Brasilien dadurch auf den fünften.

Anzeige

Island verliert zwei Plätze
Die Isländerinnen, die in der EM-Qualifikation knapp gegen die deutlich schlechter platzierten Belgierinnen verloren hatten, mussten zwei Plätze einbüßen und fielen vom 15. auf den 17. Rang – der größte Verlust eines Top-20-Teams. Belgien hat im Umkehrschluss durch den Sieg gegen Island punkten können und kletterte auf den 30. Platz.

Die Top-10 im Überblick:
1. USA
2. Deutschland
3. Japan
4. Schweden
5. Brasilien
6. Frankreich
7. Kanada
8. Nordkorea
9. England
10. Australien

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

13 Kommentare »

  • gerd karl sagt:

    ich frage mich wie die usa ihre punkte bekommen.
    muss deutschland auch mehr freundschaftsspiele machen um zu punkten.
    wie setzt sich die bewertung zusammen, und sind oder werden die usa bevorzugt?

    (0)
  • karl sagt:

    Die kriegen ihre punkte wie alle anderen auch , und bevorzugt wird da niemand. Soweit ich weis gab es im letzten halben jahr 10 Siege , 1 Niederlage und 1 Unentschieden. Auch die USA muessen in ihrer Region (CONCACAF) fuer alle moeglichen Wettbewerbe Qualifikationsspiele machen. und eine Nordamerika – Meisterschaft gibt es natuerlich auch , also in aller Regel auch ohne allzuviel freundschaftssspiele jede Menge Gelegenheiten zu punkten. Wie das mit der Weltrangliste berechnet wird kann man irgendwo auf den FIFA Seiten nachlesen.

    (0)
  • Guido sagt:

    Seltsam, da gewinnt die deutsche Elf alles, was es zu gewinnen gibt, und verliert dennoch Punkte auf Japan und noch mehr auf die USA. Die „gefühlte“ Weltrangsliste ist für mich etwas anders: Japan nach dem Titelgewinn und den letzten Erfolgen gegen die USA vorne (auch was das Medieninteresse angeht), dann USA und Deutschland. Alle drei liegen aber nicht weit auseinander. Frankreich sehe ich eher vor Schweden.

    (0)
  • Therese sagt:

    @gerd karl, @karl & @Guido

    Die Punkte zum Vergleich von USA, Deutschland und Japan wahrend Zeitfach 16. Marz – 1. Juni 2012

    USA
    link: http://www.fifa.com/associations/association=usa/ranking/gender=f/index.html
    Date Match Type Pts
    27/05 USA 4:1 (2:1) CHN Friendly Women 0.00
    03/04 BRA 0:3 (0:2) USA Friendly Women 10.00
    01/04 JPN 1:1 (1:0) USA Friendly Women 2.00

    Deutschland
    link: http://www.fifa.com/associations/association=ger/ranking/gender=f/index.html
    Date Match Type Pts
    31/05 GER 5:0 (3:0) ROU Womens Continental Qualifier
    05/04 SUI 0:6 (0:3) GER Womens Continental Qualifier 3.00
    31/03 GER 5:0 (1:0) ESP Womens Continental Qualifier 2.00

    Wie bereits erwahnt wird das Spiel Deutschland – Rumanien verarbeitet im Zeitfach 1. Juni – 17. August 2012

    Japan
    link: http://www.fifa.com/associations/association=jpn/ranking/gender=f/index.html
    Date Match Type Pts
    05/04 JPN 4:1 (1:1) BRA Friendly Women 8.00
    01/04 JPN 1:1 (1:0) USA Friendly Women -2.00

    Frankreich
    link: http://www.fifa.com/associations/association=fra/ranking/gender=f/index.html
    Date Match Type Pts
    04/04 FRA 4:0 (2:0) WAL Womens Continental Qualifier 0.00
    31/03 FRA 2:0 (0:0) SCO Womens Continental Qualifier 1.00

    Schweden
    link: http://www.fifa.com/associations/association=swe/ranking/gender=f/index.html
    Date Match Type Pts
    26/05 SCO 1:4 (1:2) SWE Friendly Women 4.00
    31/03 SWE 3:1 (1:0) CAN Friendly Women 5.00

    Brasilien
    link: http://www.fifa.com/associations/association=bra/ranking/gender=f/index.html
    Date Match Type Pts
    05/04 JPN 4:1 (1:1) BRA Friendly Women -8.00
    03/04 BRA 0:3 (0:2) USA Friendly Women -10.00
    24/03 BRA 1:2 (0:1) CAN Friendly Women -15.00

    @gerd karl
    gerd karl: und sind oder werden die usa bevorzugt?

    Die USA sind oder werden NICHT bevorzugt!

    @karl
    karl: Soweit ich weis gab es im letzten halben jahr 10 Siege , 1 Niederlage und 1 Unentschieden.

    Zeitfach gilt nicht fur ein halbes Jahr, doch in diesem Fall 16. Marz – 1. Juni 2012
    link: http://www.fifa.com/worldranking/procedureandschedule/womenschedule/index.html

    Women’s World Ranking Schedule
    FIFA Women’s World Ranking Publication Schedule
    Frequency: Four times a year
    Publication Day: Friday (two days after the FIFA/Coca-Cola World Ranking published the same week)
    Deadline: Thursday prior to the release date
    SCHEDULE 2012
    Month Release Date
    March 16/03
    June 01/06
    August 17/08
    December 07/12

    @Guido
    Guido: Seltsam, da gewinnt die deutsche Elf alles, was es zu gewinnen gibt, und verliert dennoch Punkte auf Japan und noch mehr auf die USA.

    Das hangt naturlich auch ab vom Gegner und/oder Ergebnis: USA hatte mit Japan und Brasilien „bessere“ Gegner als Deutschland mit Spanien und Schweiz und konnte deshalb „mehr Punkte gewinnen!“

    Hoffentlich habe ich hiermit ein bisschen mehr Klarheit schaffen konnen

    (0)
  • gerd karl sagt:

    therese, herzlichen dank für die mühe und die informationen die du uns gegeben hast.

    das brasilien und japan die besseren mannschaften sind ist unbestritten, aber gegen japan gab es nur ein unentschieden, ein sieg gegen brasilien und china die nicht mehr zu den besten gehören wurden geschlagen.

    2 siege ein unentschieden, deutschland hat 3 mal gewonnen und da zieht die usa so weit weg, das kann nicht sein, da sollte man die punkte verteilung noch mal überdenken.

    und warum wurde das deutsche spiel am 31.05 nicht berücksichtigt, wenn die bewertung am 01.06 endet.

    (0)
  • Therese sagt:

    @gerd karl

    gerd karl: therese, herzlichen dank für die mühe und die informationen die du uns gegeben hast.

    Das habe ich gerne gemacht!

    gerd karl: das brasilien und japan die besseren mannschaften sind ist unbestritten, aber gegen japan gab es nur ein unentschieden, ein sieg gegen brasilien und china die nicht mehr zu den besten gehören wurden geschlagen.

    1) mBa China, du hast recht! deshalb haben die USA trotz ein 4-1 Sieg 0,00 Punkte bekommen (China stand und steht auf Platz 18)
    2) mBa Brasilien, hast du mMn unrecht! Brasilien stand auf 4, jetzt auf 5; Spiele gegen Gegner aus dem Top 10 haben „Mehrwert!“)
    link 1: http://www.fifa.com/worldranking/procedureandschedule/womenprocedure/index.html
    link 2:
    http://www.fifa.com/mm/document/fifafacts/r&a-wwr/52/00/99/fs-590_06e_wwr-new.pdf
    However, for friendly matches amongst the top 10 ranked teams, the prestige of these matches make them of more
    importance and hence also a better estimate of the strength of the teams involved. Therefore, the friendly matches amongst
    the top 10 ranked teams are awarded double importance compared to regular friendlies.
    Deshalb haben die USA 10 Punkte bekommen fur ein Sieg in Brasilien
    und 2 Punkte fur das Unentschieden gegen Japan (beide Lander sind nicht nur Top 10 Lander! aber auch Top 5 Lander)

    gerd karl: 2 siege ein unentschieden, deutschland hat 3 mal gewonnen und da zieht die usa so weit weg, das kann nicht sein, da sollte man die punkte verteilung noch mal überdenken.

    Deutschlands zwei Siege waren gegen Spanien (war 17, jetzt 16) und die Schweiz (war/ist 26), deshalb auch weniger Punkte; ein Sieg von 10-0 gegen Spanien und/oder die Schweiz hatte Deutschland mehr Punkte gebracht!Das die US „so weit wegzieht“ damit bin ich nicht einverstanden, es sind nur 7 Punkte mehr wahrend Zeitfach 16. Marz – 1. Juni 2012 und gesamt sind es 10 Punkte Ruckstand geworden.
    Mal sehen welcher Ergebnis die USA am 30. Juni 2012 gegen Kanada erzielt und wie die USA Spiele wahrend die OS verlaufen.
    Falls eine USA Goldmedaille wird die Vorsprung bestimmt grosser,
    falls ein nicht so guten Erfolg (nicht qualifiziert fur den Viertelfinale)kann Deutschland den 1. Platz ubernehmen. Japan hat nmM ein zu grosser Ruckstand um den 1. Platz zu ubernehmen.

    gerd karl: und warum wurde das deutsche spiel am 31.05 nicht berücksichtigt, wenn die bewertung am 01.06 endet.

    1) Ich glaube nicht das Deutschland fur den 5-0 Sieg gegen Rumanien „sehr viel Punkte“ bekommen wird! Rumanien war/ist am 36. Platz.
    2) die Bewertung endet nicht am 01.06; 01.06 ist die Publikation Datum! Wenn du, wie ich, bereits viele Jahre die FIFA/Coca-Cola Women’s Ranking von sehr nahbei gefolgt hat, wirst du bemerkt haben das die Spiele am Mittwoch und am Donnerstag bevor die Publikationsdatum sehr oft (aber NICHT immer) nicht berucksichtigt
    werden im selben Zeitfach.

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    In die Berechnung der aktuellen Weltrangliste sind Spiele bis zum 24. Mai eingeflossen, Stichtag ist jeweils der Donnerstag der Vorwoche.

    (0)
  • gerd karl sagt:

    therese, danke nochmals für deine erklärungen, das alles ist natürlich eine bewertung die immer angreifbar ist und die viele leute auch nicht nachvollziehen können.

    die amerikaner zum beispiel haben in ihrer olympia qualifikation gegen panama, costa rica, kanada und mexico gespielt, das sind keine grossen gegner aber das ziel, die olympischen spiele, war wichtig.

    wie setzte sich dort die bewertung zusammen.

    und was war mit dem algarve cup, den deutschland gewonnen hat, mit siegen gegen china, schweden und japan.

    was ist mit der em qualifikation die deutschland, mit 7 siegen und einem unentschieden bestreitet, hätte es für den gewinn des algarve cups eigentlich nicht mehr punkte geben müssen und was ist mit der em qualifikation die auch sehr gut läuft.

    also man sieht es gibt eine grosse spanne der bewertung von spielen und ergebnissen.

    (0)
  • Nora Kruse sagt:

    Der Algarve Cup war im März und wurde in der vorherigen Weltrangliste berücksichtigt (vom 16. März). Deutschland konnte dort auch in der Tat Punkte auf die USA gutmachen.

    (0)
  • Therese sagt:

    @Markus

    Markus: In die Berechnung der aktuellen Weltrangliste sind Spiele bis zum 24. Mai eingeflossen, Stichtag ist jeweils der Donnerstag der Vorwoche.

    bei den USA hat die FIFA doch auch noch Montag den 27. Mai „eingeflossen!“

    @Nora

    Nora: Der Algarve Cup war im März und wurde in der vorherigen Weltrangliste berücksichtigt (vom 16. März). Deutschland konnte dort auch in der Tat Punkte auf die USA gutmachen.

    Vielen dank Nora!

    22. Juli 2011
    1. USA 2162 Punkte
    2. Deutschland 2146 Punkte

    23. September 2011
    1. USA 2151 Punkte
    2. Deutschland 2146 Punkte

    23. Dezember 2011
    1. USA 2148 Punkte
    2. Deutschland 2143 Punkte

    16. Marz 2012
    1. USA 2166 Punkte (+ 18 Punkte)
    2. Deutschland 2163 Punkte (u.a. Algarve Cup Gewinn + 20 Punkte)

    1. Juni 2012
    1. USA 2178 Punkte
    2. Deutschland 2168 Punkte

    (0)
  • Therese sagt:

    @gerd karl

    Die Ergebnisse von Deutschland vom 23.12.2011 – 16.03.2012
    From 01.01.2012 To 31.03.2012
    15/02/2012 Izmir Turkey 0:5 (0:2) Germany
    29/02/2012 Lagos Germany 1:0 (1:0) Iceland
    02/03/2012 Vila Real St. Antonio Germany 1:0 (1:0) China PR
    05/03/2012 Parchal Sweden 0:4 (0:2) Germany
    07/03/2012 Faro Germany 4:3 (2:1) Japan
    31/03/2012 Mannheim Germany 5:0 (1:0) Spain
    Deutschland hat damit 20 Punkte bekommen, leider ist nicht mehr die Bewertung pro Spiel zu sehen!

    Die Ergebnisse von den USA vom 23.12.2011 – 16.03.2012
    From 01.01.2012 To 31.03.2012
    20/01/2012 Vancouver Dominican Republic 0:14 (0:7) USA
    22/01/2012 Vancouver USA 13:0 (6:0) Guatemala
    24/01/2012 Vancouver USA 4:0 (2:0) Mexico
    27/01/2012 Vancouver USA 3:0 (1:0) Costa Rica
    29/01/2012 Vancouver Canada 0:4 (0:3) USA
    11/02/2012 Frisco USA 2:1 (0:0) New Zealand
    29/02/2012 Lagos USA 5:0 (2:0) Denmark
    02/03/2012 Lagos USA 2:1 (0:0) Norway
    05/03/2012 Faro Japan 1:0 (0:0) USA
    07/03/2012 Parchal USA 4:0 (3:0) Sweden
    Die USA haben damit 18 Punkte bekommen, leider ist nicht mehr die Bewertung pro Spiel zu sehen!

    gerd karl:
    das alles ist natürlich eine bewertung die immer angreifbar ist

    Einverstanden!

    gerd karl: die viele leute auch nicht nachvollziehen können.

    Nicht einverstanden! Mit etwas (viel) Muhe ist es nachvollziehbar!

    gerd karl:
    die amerikaner zum beispiel haben in ihrer olympia qualifikation gegen panama

    die USA haben nicht gegen Panama (136. Platz), aber Guatemala (85. Platz 13-0) und Dominikaner Republik (88. Platz 14-0)gespielt

    gerd karl: costa rica (41. Platz 3-0), kanada (7. Platz 4-0)und mexico (21. Platz 4-0) gespielt, das sind keine grossen gegner aber das ziel, die olympischen spiele, war wichtig.

    Kanada ist keine grossen Gegner? und war/ist doch auch ein Top 10 Land!

    gerd karl:
    wie setzte sich dort die bewertung zusammen.

    und was war mit dem algarve cup, den deutschland gewonnen hat, mit siegen gegen china, schweden und japan.

    Wenn die USA 0,00 Punkte bekommen fur ein 4-1 Sieg gegen China, wieviel Punkte sollte Deutschland dann bekommen fur ein 1-0 Sieg gegen China?

    Fur die Siege gegen und in Turkei (5-0), in Algarve Cup gegen China (1-0), Island (1-0), Schweden (4-0) und Japan (4-3) hat Deutschland insgesamt 20 Punkte bekommen.

    Deutschland hat die 20 Punkte vor allem bekommen fur die Siege gegen Schweden und Japan, nicht viel Punkte fur die andere drei Siege!

    gerd karl:
    was ist mit der em qualifikation die deutschland, mit 7 siegen und einem unentschieden bestreitet, hätte es für den gewinn des algarve cups eigentlich nicht mehr punkte geben müssen und was ist mit der em qualifikation die auch sehr gut läuft.

    Wegen das Unentschieden gegen Spanien hat Deutschland Verlust-Punkte
    bekommen! Fur die Siege gegen die Schweiz (4-1), gegen und in Rumanien (3-0) und gegen Kazakhstan (17-0) hat Deutschland nicht viel Punkte bekommen. Vergleich doch mal 5-0 gegen Spanien hat 2 Punkte gebracht und 6-0 gegen und in die Schweiz 3 Punkte.

    gerd karl: also man sieht es gibt eine grosse spanne der bewertung von spielen und ergebnissen.

    Nein, nicht einverstanden!

    (0)
  • gerd karl sagt:

    therese, bitte daran denken das spiel usa- china war ein freundschaftsspiel es ging um nichts, anders das spiel im algarve cup dort ging es um den sieg des algarve cups.

    ich will damit sagen, das bei den bewertungen auch die wichtigkeit der spiele, berücksichtig werden sollte.

    und zusagen spanien, rumänien oder schweiz seien keine grossen, dann muss man sich fragen, was sind dann costa rica, guatemala, dom rep und mexico

    noch mal ein herzliches dankeschön für deine erklärungen

    man sieht wie strittig das ganze sein kann.

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Die Wichtigkeit der Spiele wird natürlich bei der Weltranglistenberechnung berücksichtigt.

    (0)