U23 testet gegen Schweden

Von am 24. Mai 2012 – 9.01 Uhr 8 Kommentare

Die U23-Auswahl des DFB trifft heute Abend im Hamburger Victoria-Stadion ab 18 Uhr auf Schweden, für die Auswahl von Trainerin Ulrike Ballweg ist es das erste Länderspiel der Saison.

Im 18 Spielerinnen umfassenden Kader finden sich einige Spielerinnen wieder, die zuletzt noch für die A-Nationalmannschaft nominiert waren.

Highlights des Spiels anschauen

Anzeige
Svenja Huth

Svenja Huth: U23 statt A-Nationalelf © Sascha Pfeiler / girlsplay.de

Huth und Faißt degradiert
Mit der U23 gegen Schweden statt EM-Qualifikation gegen Rumänien heißt es somit für Svenja Huth vom 1. FFC Frankfurt und Verena Faißt vom VfL Wolfsburg.

Erfahrenste Akteurin im Kader ist Stefanie Draws vom 1. FFC Turbine Potsdam, die bereits acht U23-Länderspiele absolviert hat.

Reuterwall statt Nilsson
Schwedens Trainerin Lille Persson hat ebenfalls 18 Spielerinnen in ihren Kader berufen, musste kurzfristig aber Susanne Nilsson durch Malin Reuterwall ersetzen.

Erfahrenste Spielerin in Reihen der Skandinavierinnen ist Louise Fors von Linköpings FC.

Schlagwörter: ,

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

8 Kommentare »