Hoffenheim holt Anke Preuß

Von am 10. Mai 2012 – 11.40 Uhr 13 Kommentare

Frauenfußball-Zweitligist TSG 1899 Hoffenheim hat nach der Schweizer Nationalspielerin Martina Moser eine weitere Erstligaspielerin verpflichtet.

Vom FCR 2001 Duisburg wechselt zur kommenden Saison Torhüterin Anke Preuß. Die 19-Jährige stand zuletzt beim Bundesliga-Dritten regelmäßig zwischen den Pfosten.

Sport und Studium verbinden
Preuß erklärt: „Ich habe mich für Hoffenheim entschieden, weil ich eine neue Herausforderung suche und dort das Potenzial sehe, mit der Mannschaft in die erste Bundesliga aufzusteigen. Bei Hoffenheim kann ich Fußball perfekt mit einer Ausbildung kombinieren.“ Die gebürtige Ratinger möchte an der Universität in Heidelberg studieren.

Freude bei Zwanziger
Auch die Verantwortlichen des Vereins freuen sich über den Neuzugang: „Wir haben für unseren Kader eine weitere starke Torhüterin gesucht und freuen uns sehr, dass sich Anke für uns entschieden hat“, sagt Ralf Zwanziger.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

13 Kommentare »

  • speedy75 sagt:

    Hoffenheim bastelt weiter am Kader für den Aufstieg im nächsten Jahr. Duisburg verliert in Anke Preuß ein Talent.

    (0)
  • Fee sagt:

    Christina Bellinghoven geht auch.

    (0)
  • Tanja Roggendorf sagt:

    Sehr, sehr, sehr, sehr, sehr traurig. 🙁 Sie ist eine Gute! Hoffenheim kann sich glücklich schätzen.

    (0)
  • Lakshmi sagt:

    Tut mir wirlich leid für den FCR. Sie ist eine wirkliche gute Torhüterin und bestimmt nicht so leicht zu ersetzen.
    Verstehen kann ich den Wechsel allerdings nicht ganz. In Duisburg gibt es bestimmt auch Unis.

    (0)
  • waiiy sagt:

    Man hat, ähnliche wie letzte Saison, das Gefühl, dass Duisburg zerfällt. Ich bin gespannt, wie Duisburg dann nächste Saison auftreten wird.

    Ob diese neuerlichen Wechsel Auswirkungen auf die Spielweise von Duisburg in den letzten beiden Partien haben wird? Immerhin kann die Mannschaft dort dann Platz 3 auch aufs Spiel setzen. Immerhin scheint die Bekanntgabe der Wechsel jetzt zu erfolgen, wo der Sprung ins internationale Geschäft nur noch schwer vorstellbar ist. Da scheint es einige Motivationsprobleme zu geben…

    waiiy

    (0)
  • Lakshmi sagt:

    @waiiy,

    macht es so viel Unterschied so sie Dritter oder Vierter werden ?

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @waiiy: Letzte Saison war der Umbruch doch wesentlich stärker. Die Stützen der Mannschaft (Oster, Islacker, Bresonik, Cengiz, Neboli) haben jedenfalls alle verlängert und bleiben dem Verein damit erhalten.

    Laudehr hat die halbe Saison nicht gespielt, Bellinghoven und Preuß zuletzt abwechselnd im Einsatz und trotzdem steht man auf Platz 3.
    Und auch Duisburg wird ja nicht untätig auf dem Transfermarkt sein!

    (0)
  • Chris sagt:

    Sorry, dass ich gerade mal OT werden muss, aber Potsdam hat gestern den Wechsel von Elsig, Mirlach und Winters bekannt gegeben. Ist das denn keine Meldung hier wert?

    (0)
  • Katerli sagt:

    ich vermisse diese Nachricht hier auch seit gestern

    (0)
  • Hannibal sagt:

    Vielleicht liegt es daran, dass die Damen und Herren TP-Fans hier in verschiedenen Threads schon alles vorweg genommen haben ?!

    (0)
  • xXx sagt:

    @Hannibal

    Das wäre ja nur ein Grund mehr dafür eine eigene Nachricht aufzumachen. Die Bekanntmachung der Verpflichtung von Winters, Elsig und Mirlach von TP ist das meistdiskutierte Thema bei WS in allen anderen Themen seit gestern.

    Allein um es übersichtlicher zu machen müsste man da schon ne eigene Nachricht aufmachen, damit das dann alles dort diskutiert werden kann.

    (0)
  • Zonk sagt:

    Kommen jetzt Weiß und/oder Harris?!

    (0)