WM 2015: Austragungsorte in Kanada stehen fest

Von am 4. Mai 2012 – 21.20 Uhr 3 Kommentare

FIFA und Organisationskomitee der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2015 in Kanada haben heute die Austragungsorte der Titelkämpfe bekannt gegeben. Insgesamt wird in sechs Städten gespielt.

Stattfinden werden die Begegnungen in Montreal, Ottawa, Vancouver, Moncton, Edmonton und Winnipeg.

Von Küste zu Küste
Kanada ist das flächenmäßig zweitgrößte Land der Erde, das nationale Organisationskomitee hatte schon beim Zuschlag der Titelkämpfe im vergangenen Jahr erklärt, die Austragungsorte auf so viele Bundesstaaten und Zeitzonen verteilen zu wollen wie möglich. Alle sechs Städte befinden sich in unterschiedlichen Bundesstaaten, und die Spiele werden somit von der Ost- bis zur Westküste stattfinden. Das ist eine Premiere für eine Einzelsportveranstaltung in Kanada. Darüber hinaus wird das Teilnehmerfeld von 16 auf 24 Mannschaften vergrößert.

Auch die U20-Weltmeisterschaft 2014 wird in Kanada stattfinden, die offiziellen Spielorte werden Ende des Jahres bekannt gegeben.

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

3 Kommentare »

  • Timmy sagt:

    Ist ne super Sache, solange man in der Gruppenphase nicht von Ost nach West reisen muss. Aber das sollte sich recht einfach vermeiden lassen.

    http://maps.google.de/maps?saddr=Vancouver&daddr=Edmonton+to:Winnipeg+to:Ottawa+to:Montreal+to:Moncton,+NB,+Canada

    (0)
  • spoonman sagt:

    Kleine Klugsch**ßerei: In Kanada gibt es keine Bundesstaaten, sondern Provinzen. 😉

    (0)
  • FFFan sagt:

    Jetzt ist es also raus: die FIFA hat gestern die Zuteilung der 24 Startplätze für die einzelnen Konföderationen bei der WM 2015 bekanntgegeben.

    Und es ist (fast) genau so gekommen wie von mir vorhergesagt:

    UEFA: 8
    AFC: 5
    CAF: 3
    CONCACAF: 3,5
    CONMEBOL: 2,5
    OFC: 1
    Gastgeber: 1

    (0)