Bad Neuenahr veranstaltet Talenttag

Von am 3. Mai 2012 – 17.54 Uhr 6 Kommentare

Auch in diesem Jahr richtet Frauenfußball-Bundesligist SC 07 Bad Neuenahr wieder einen Talenttag für fußballbegeisterte Mädchen aus.

„Besonderen Augenschein legen wir auf Talente der Jahrgänge 98/99/00, aber natürlich können auch jüngere Spielerinnen an unserem Talenttag teilnehmen, Es wird interessant sein, zu sehen welche positiven Überraschungen in unserem Einzugsgebiet auf uns warten“, freut sich Akin Kilic, Jugendkoordinator beim SC 07 Bad Neuenahr.

Treffpunkt Apollinarisstadion
Kilic wird sich bei dem am 17. Juni 2012 stattfindenden Event persönlich zwischen 10 – und 15 Uhr auf dem Kunstrasen des Apollinarisstadion um die Nachwuchskickerinnen kümmern. Fußballbegeisterte Mädchen können sich per E-Mail unter akin.kilic@sc07badneuenahr.de oder telefonisch unter 0151-27556036 anmelden.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

6 Kommentare »

  • Sheldon sagt:

    Wieso liest man solche Meldungen nie von Frankfurt oder Wolfsburg? :/

    (0)
  • xyz sagt:

    Die kaufen lieber gut ausgebildete Mädels von kleineren Vereinen, die sich mit viel Herzblut um den Mädchenfußball kümmern.
    LEIDER !
    Dass, eine zusammengekaufte Mannschaft nicht unbedingt Meister wird,sieht man ja wieder an Frankfurt!
    Und jetzt hoffe ich,dass die Essener Mädels am letzten Spieltag auch Wolfsburg auf den 3. Platz schicken!

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    …deswegen spielen die ja auch Mädchenfussball a la Kahlert! 😀

    (0)
  • tomdo sagt:

    @Sheldon: „Wieso liest man solche Meldungen nie von Frankfurt oder Wolfsburg?“

    Ich weiss ja nicht, warum die Aktion von Bad Neuenahr hier von Markus eingestellt wurde, vielleicht weil es dort unter den News steht. Für Frankfurt sind diese Aktivitäten schon keine „News“ mehr, seit vielen Jahren finden solche Veranstaltungen als „Mädchenfußballschule“ unter der Leitung von Louise Hansen statt. Und das nicht nur 1x im Jahr, sondern insgesamt 11x in den Oster-, Sommer- und Herbstferien. Und nicht nur für 5 Stunden, sondern jeweils über 2 Tage, unter Beteiligung von ehemaligen und aktuellen FFC-Spielerinnen.

    Die Werbung hierfür findet natürlich regional statt, es wird wohl kaum ein Mädchen aus München oder Hamburg deswegen nach Frankfurt reisen. Übrigens auf der Homepage von Frankfurt kaum zu übersehen!

    Verwunderlich, dass der Meister der Recherche, Sheldon, davon nichts mitbekommen hat!

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @tomdo: Wir weisen sehr gerne und regelmäßig auf derlei Veranstaltungen hin, egal ob in Bad Neuenahr, Frankfurt oder Freiburg, solange uns Informationen für diese Veranstaltungen übermittelt werden.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @tomdo: Nun, ich war nicht davon ausgegangen, dafür recherchieren zu müssen, da, auch wenn es diese Veranstaltungen gibt, dabei sowieso nix bei rumkommt, wie man in dem letzten Jahrzehnt eindrucksvoll sehen konnte!

    (0)