U16 verliert ersten Test gegen Frankreich

Von am 1. Mai 2012 – 18.24 Uhr 1 Kommentar

Die deutsche U16-Nationalelf hat das erste von zwei Testspielen gegen Frankreich verloren und somit im dritten Spiel des Jahres 2012 die dritte Niederlage hinnehmen müssen.

In Eppingen unterlag das Team von Trainerin Anouschka Bernhard, das mit sieben Debütantinnen antrat, mit 1:2 (1:0). Zur Halbzeit hatte die DFB-Elf nach einem Treffer von Kathrin Becker in der 40. Minute noch in Führung gelegen, doch die Französinnen drehten die Partie durch Tore von Lucie Pingeon (70.) und Sabrina Barbe (78.).

Highlights auf DFB-TV anschauen

Zweiter Test in Heidelberg
Am Donnerstag kommt es in Heidelberg ab 11 Uhr zu einem zweiten Kräftemessen mit den Französinnen in der Vorbereitung auf den Nordic Cup, der vom 8. Bis 15. Juli im norwegischen Alta stattfinden wird.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • Markus Juchem sagt:

    Highlights auf DFB-TV:

    (0)