Lena Lotzen bleibt beim FC Bayern München

Von am 6. April 2012 – 11.15 Uhr 3 Kommentare

Die frisch gebackenen Nationalspielerin Lena Lotzen wird auch in den kommenden beiden Jahren beim FC Bayern München spielen.

Die 18-Jährige, die zuletzt zu ihren ersten drei Einsätzen in der A-Nationalmannschaft kam, unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2014.

Bayern-Managerin Karin Danner erklärt: „Ich freue ich über diese Vertragsverlängerung. Lena Lotzen hat sich in den letzten zwei Jahren Schritt für Schritt nach vorne entwickelt und  wurde mit der Nominierung zum Algarve Cup im März für ihre intensive Arbeit belohnt.“

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • Speedcell sagt:

    Aus potsdamer sicht kam mir zuerst ’schade‘ in den sinn,aber bei bayern sieht man, dass dort etwas kontinuierliches aufgebaut werden soll. Also ‚gefällt mir‘.

    (0)
  • Fußballmama sagt:

    Respekt Lena !!

    Für mich als Bayern-Fan wenigstens eine gute Nachricht im Moment !

    (0)
  • Lakshmi sagt:

    Als Turbine Fan kann ich Speedcell nur zustimmen, wirklich schade daß sie nicht bei den Turbinen spielen wird.

    (0)