Champions League: Drei Halbfinalspiele live im TV

Von am 5. April 2012 – 8.45 Uhr 12 Kommentare

Frohe Kunde für Frauenfußball Fans: Von den vier Halbfinalspielen der UEFA Women’s Champions League mit dem 1. FFC Turbine Potsdam und dem 1. FFC Frankfurt werden drei live im TV übertragen, das vierte wird zeitversetzt ausgestrahlt.

Eurosport wird am Sonntag, 15. April, live ab 18 Uhr, das Halbfinal-Hinspiel der UEFA Women’s Champions League zwischen Olympique Lyonnais und dem 1. FFC Turbine Potsdam übertragen.

Im Anschluss zeigt der Sportsender ab 20 Uhr eine einstündige Aufzeichnung des zweiten Halbfinal-Hinspiels mit deutscher Beteiligung zwischen Arsenal LFC und dem 1. FFC Frankfurt, das bereits am Nachmittag um 16 Uhr angepfiffen wird.

Anzeige

Frankfurt live im ZDF
Auch von den Rückspielen eine Woche später wird es Livebilder geben. So überträgt das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) am Samstag, 21. April, live ab 14.00 Uhr das Rückspiel zwischen dem 1. FFC Frankfurt und Arsenal LFC.

Potsdam live beim RBB
Einen Tag später überträgt der RBB in seinem dritten Programm am Sonntag, 22. April, live ab 13.50 Uhr das Rückspiel zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und Titelverteidiger Olympique Lyonnais. Eurosport zeigt am Abend ab 18.30 Uhr eine Aufzeichnung der Partie.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

12 Kommentare »

  • Timmy sagt:

    Das ist wiedermal klasse.

    (0)
  • waiiy sagt:

    Eurosport hat sich als Erstes um das Hinspiel in Lyon bemüht, das dann auch vor allen anderen Spielen terminiert wurde. Vielleicht liegt es daran, dass der französische Vertreter für Eurosport am attraktivsten ist, wobei wohl die meisten Gelder für den Sender aus Deutschland kommen dürften. Vielleicht zieht in Deutschland Potsdam auch mehr als Frankfurt für Eurosport.

    Das ZDF nimmt natürlich eher Frankfurt, ich denke auf Grund der Erfolge diese Saison bzw. aus den beiden vorherigen Spielzeit… 😉

    War für das Rückspiel in Potsdam nicht auch Eurosport im Gespräch?

    Schade, dass sie keiner die Live-Übertragung aus London gesichert hat. Es werden ja sicher nicht alle Interessierten auf die Insel fahren können.

    waiiy

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @waiiy: Da Eurosport seinen Hauptsitz in der Nähe von Paris und auch einen französischen Alleingesellschafter hat, liegt die Vermutung nahe, dass hier die Halbfinalteilnahme von Lyon das Interesse an einer Übertragung verstärkt haben dürfte.

    (0)
  • speedy75 sagt:

    Gute Sache aber ich werd trotzdem versuchen bei einem das Spiele live dabei zu sein.

    (0)
  • waiiy sagt:

    @speedy75: Werde ich auch. Aber meine Mama kann nicht mehr so lange stehen bzw. an einem Platz sitzen. Sie freut sich, dass sie Potsdam am Fernseher sieht. 🙂

    waiiy

    (0)
  • Winter sagt:

    @ waiiy
    Die Übertragung im ZDF hat bestimmt Rolf (Stadionsprecher oder Marktschreier, man weiß es nie so ganz genau) Töpperwien eingefädelt.

    (0)
  • speedy75 sagt:

    @Winter
    Wäre noch einigermaßen logisch da er ja quasi bei beiden immer Vor Ort ist.

    (0)
  • tomdo sagt:

    Töpperwien ist schon lange nicht mehr beim ZDF.

    (0)
  • Speedy75 sagt:

    Er mag zwar offiziell beim ZDF im Ruhestand sein führt aber für das ZDF immer mal wieder Interviews.

    (0)
  • spoonman sagt:

    Dass Spiel in London kollidiert leider mit einem Radsportklassiker (Amstel Gold Race), sonst hätte Eurosport sicher gerne beide Hinspiele „am Stück“ übertragen. Eurosport 2 ist nachmittags leider auch schon mit Live-Basketball belegt.

    Vielleicht kommt noch eine Übertragung im HR zustande, allerdings sind die Dritten Programme bei Auswärtsspielen schon immer zurückhaltend gewesen.

    Weiß jemand, ob ein englischer Sender live überträgt?

    (0)
  • Mika sagt:

    @spoonman: Englischer Sender? Du machst Witze. Der FF hat im Englischen TV so ungefähr den gleichen Stellenwert wie Minigolf.

    (0)
  • Timmy sagt:

    Naja, es werden in England regelmägig Ligaspiele der WSL übertragen auf ESPN.

    (0)