EM-Quali: U19 startet mit Sieg gegen Polen

Von am 31. März 2012 – 23.39 Uhr 1 Kommentar

Die deutsche U19-Nationalelf hat ihr Auftaktspiel zur zweiten EM-Qualifikationsrunde erfolgreich bestritten. Allerdings dauerte es bis zur zweiten Halbzeit, ehe der DFB-Elf Tore gelangen.

Beim 2:0 (0:0)-Sieg gegen Polen im schwedischen Eskiltuna brachte Katharina Leiding das Team von Bundestrainerin Maren Meinert nach einer Ecke in Führung (58.), Kapitänin Jennifer Cramer machte mit einem Schuss in den Winkel den Erfolg perfekt (67.).

Ergebnisse im Überblick

Anzeige

Zufriedene Trainerin
„Ich bin sehr zufrieden damit, dass wir 2:0 gewonnen haben. Es war ein sehr schweres Spiel für uns. Polen hat nicht besonders viel beigetragen“, so Meinerts Fazit. „Wir hatten Probleme, uns im Sechzehner durchzusetzen. Aber wir haben durch unser sehr druckvolles Spiel letztlich doch die Tore erzwungen.“

Schweden schlägt Nordirland
Im zweiten Spiel der Gruppe 2 brauchte Schweden beim 3:0 (0:0)-Sieg gegen Deutschlands nächsten Gegner Nordirland ebenfalls Geduld, ehe der Sieg unter Dach und Fach war. Elin Rubensson brach den Bann (58.), ehe Therése Boström und Fridolina Rolfö weitere Treffer erzielten.

Logo des DFB

Offizielles Logo des DFB © DFB

Meinert optimistisch
„Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir gegen Nordirland gewinnen und dass es gegen Schweden zu einem Endspiel um den Gruppensieg kommen wird“, blickt Meinert auf die nächsten Partien. Nur die Gruppenersten der sechs Miniturniere sowie der beste Gruppenzweite qualifizieren sich für die Endrunde, die vom 2. bis 14. Juli im türkischen Antalya ausgetragen wird.

Frankreich verliert gegen Rumänien
Für die Überraschung des ersten Spieltags sorgte Rumänien, das durch einen Treffer von Andrea Herczeg in der Schlussphase Frankreich mit 1:0 (0:0) bezwang. Dem U19-Europameister von 2010 droht nun wie bereits im Vorjahr das Verpassen der Endrunde.

Schlagwörter:

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • waiiy sagt:

    Glückwunsch an die Mannschaft!

    Und Glückwunsch an Jenni! Gib ordentlich Gas! 🙂

    waiiy

    (0)