Duisburg gegen Essen vorverlegt

Von am 21. März 2012 – 13.22 Uhr 4 Kommentare

Die Partie vom 17. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga zwischen dem FCR 2001 Duisburg und der SG Essen-Schönebeck wurde um einen Tag vorverlegt.

Die Partie wird nun bereits am Samstag, 14. April, 14 Uhr ausgetragen. Ursprünglich war das Spiel für Sonntag angesetzt. Hintergrund der Verlegung ist die TV-Berichterstattung im Rahmen der WDR-Sendung „Fußball im Westen“ ab 16.50 Uhr.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »

  • Maritta Strasser sagt:

    So ein Sch… wir haben den Fan-Bus gebucht und können am Samstag nicht!

    (0)
  • djane sagt:

    Markus, weißt Du, ob es nur Ausschnitte oder das gesamte Spiel zu sehen gibt ? bei reviersport klingt es nach letzterem

    http://www.reviersport.de/187743—frauen-revierderby-samstag-vorverlegt.html

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @djane: Soweit ich weiß, nur Ausschnitte.

    (0)
  • licaro sagt:

    Die (die öffentlich-rechtlichen Programme)sollten es sich eher mal zur Pflicht machen, mindestens ein Spiel pro Spieltag live zu zeigen. Ein Spiel via DFB-TV ist doch viel zu lasch…

    (0)