DFB-Elf ohne Bajramaj gegen Island

Von am 28. Februar 2012 – 16.17 Uhr 7 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball Nationalelf wird nach dem Spiel in der Türkei auch zum Auftakt beim Algarve Cup am Mittwoch gegen Island ohne Fatmire Bajramaj auskommen müssen.

Bajramaj zog sich beim 4:0-Sieg des 1. FFC Frankfurt am Sonntag gegen den 1. FC Lok Leipzig eine Verstauchung des rechten Sprunggelenks zu und wird derzeit von der medizinischen Abteilung des DFB betreut.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

7 Kommentare »

  • hanah sagt:

    Nicht schon wieder!!! andauernd verletzt!!!
    Ich wünsche ihr gute Besserung 😛 Hoffentlich spielt sie bald wieder <3

    (0)
  • waiiy sagt:

    Gute Besserung!

    Ich glaube, dass ihre Spielweise, die sie so wertvoll macht, immer wieder Verletzungen ohne oder auch mit gegenerischem Einfluss nach sich ziehen wird.

    Ich hoffe, sie kann am Freitag wieder mitmischen.

    waiiy

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Auch Angerer und Schmidt werden im Auftaktspiel fehlen:

    (0)
  • Andreas sagt:

    Die Aufstellung wird die Fans von Anja Mittag freuen. Sie steht in der Startformation:

    Schult – Bresonik, Krahn, Henning, Peter – Odebrecht, Goeßling – Mittag, Okoyino da Mbabi, Behringer – Popp

    Hoffentlich macht sie was draus. Nicht berücksichtigt ist Maroszan, was ich pers. schade finde. Die Innenverteidigung ist komplett neu, für mich etwas merkwürdig, zumindest wenn für die EM-Quali in der IV mit Lena Goessling geplant wird.

    (0)
  • Michele sagt:

    Wer trägt den die Kapitänsbinde?

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @Michele: Behringer in ihrem 75. Länderspiel!

    (0)
  • tomdo sagt:

    Dzsenifer Marozsan fällt wegen einer Außenmeniskus-Reizung am rechten Knie aus. Aus Sicherheitsgründen wird sie nicht spielen. (Quelle: DFB Twitter)

    (0)