U20: Deutlicher Sieg gegen die Schweiz

Von am 13. Februar 2012 – 15.33 Uhr 3 Kommentare

Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat zum Abschluss des Wintertraingslagers im spanischen La Manga mit 5:0 gegen die Schweiz gewonnen. Alle Treffer gingen auf das Konto von Spielerinnen des SC 07 Bad Neuenahr.

Mit fünf Akteurinnen stellt der SC das größte Kontingent im U20-Kader, vier von ihnen trafen gegen die Schweiz.

Frühe Führung
Schon in der vierten Minute traf Marie Pyko nach Vorarbeit von Vereinskollegin Ramona Petzelberger zum 1:0. Eine Viertelstunde später war Petzelberger selbst erfolgreich, als sie aus der Distanz zum 2:0-Halbzeitstand einnetzte. Auch nach dem Seitenwechsel war die DFB-Auswahl das spielbestimmende Team. Nach Vorarbeit von Lena Lotzen (FC Bayern München) traf Pyko (52.) zum 3:0. Leonie Meier (55.) und Nicole Rolser (77.) schraubten das Ergebnis weiter in die Höhe

Anzeige

Für die DFB-Elf von Trainerin Maren Meinert bildete die Partie gegen die Schweiz den Abschluss des Trainingslagers in La Manga. Zuvor hatte die Mannschaft bereits 1:1 gegen Norwegen gespielt sowie die Begegnung mit den USA mit 0:1 verloren.

Lehrgang mit Länderspiel im April
Das nächste Länderspiel findet für die U20 erst in zwei Monaten statt, dann trifft sich die DFB-Elf zwischen dem 9. und 12. April zu einem Lehrgang mit Länderspiel. Ort und Gegner stehen bislang noch nicht fest. Auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in Japan (13. August bis 9. September) stehen darüber hinaus noch je ein Lehrgang im Juni, Juli und August an.

Deutschland – Schweiz 5:0 (2:0)

Deutschland: Preuß – Wensing, Elsig, Demann (70. Rolser), Vetterlein (46. Wiegand) – Maier, Hendrich (46. Störzel), Schmid (Hegenauer), Pyko (63. Doppler) – Rudelic, Petzelberger (46. Lotzen)

Schweiz: Küffer (46. Böni) – Saner (64. Liebhart), Gerber, Schmid, Fischer – Genseter – Rochaix (64. Selijimi), Bernet, Jörg, Canetta – Aigbogun (84. Sow)
Tore: 1:0 Pyko (4.), 2:0 Petzelberger (25.), 3:0 Pyko (52.), 4:0 Maier (55.), 5:0 Rolser (77.)
Schiedsrichterin: Christina Pedersen (Norwegen)
Zuschauer: 20

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

3 Kommentare »

  • Toni sagt:

    Die oben genannte Aufstellung ist leider nicht richtig – diese ist vom 1. Spiel gegen Norwegen.

    Heute haben lt. DFB-Statistik gespielt:

    Preuss
    Wensing, Elsig, Demann (70. Rolser), Vetterlein (46. Wiegand)
    Maier, Hendrich (46. Störzel), Schmid (Hegenauer), Pyko (63. Doppler)
    Rudelic, Petzelberger (46. Lotzen)

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @Toni: Vielen Dank für den Hinweis, da ist wohl beim Einpflegen was schiefgelaufen, jetzt sollte es passen.

    (0)
  • FFFan sagt:

    Im zweiten Spiel des Tages besiegten die USA Norwegen mit 2-0. Dadurch reichte es für das Team von Maren Meinert ganz knapp zum zweiten Platz im Vier-Nationen-Turnier.

    Abschlusstabelle:

    1.USA: 13-0 Tore, 9 Punkte
    2.Deutschland: 6-2 Tore, 4 Punkte
    3.Norwegen: 6-3 Tore, 4 Punkte
    4.Schweiz: 0-20 Tore, 0 Punkte

    (0)