EM-Quali: Bangen um Angerer und Bajramaj

Von am 10. Februar 2012 – 16.19 Uhr 10 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf muss im EM-Qualifikationsspiel in der Türkei am kommenden Mittwoch (ab 16 Uhr in der ARD) möglicherweise ohne Nadine Angerer und Fatmire Bajramaj auskommen.

Bilder vom Leistungstest der Nationalmannschaft

Längert nachnominiert
Die Torhüterin plagten beim Leistungstest in Frankfurt Probleme im Knie, die durch eine Sehnen-und Schleimbeutelentzündung veursacht wurden. Ihr Einsatz in Izmir steht auf der Kippe. Bayern Münchens Torhüterin Kathrin Längert wurde sicherheitshalber nachnominiert.

Gehirnerschütterung bei Bajramaj
Unklar ist auch, ob Bajramaj nach ihrer am Mittwoch im Testspiel gegen Stabæk FK erlittenen Gehirnerschütterung mitwirken kann. Nur falls eine abschließende Untersuchung am Sonntag erfolgreich ausfällt, wird sie zur Mannschaft nachreisen, die bereits am Samstag die Reise in die Türkei antritt.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

10 Kommentare »

  • Ralf sagt:

    Mein gott – kann man halt mal ENDLICH ne andere ins Tor stellen..Iwann muss man das auch mal machen…

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Genau, Ralf, als gäbe es keine Almuth Schult! 🙂

    (0)
  • Speedy75 sagt:

    Sollte Angerer ausfallen muss man halt auch mal jemand anderes ins Tor stellen, besser man kümmert sich hier frühzeitig darum.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    Grings, Bajramaj, Angerer, da kann man jetzt ma endlich was ausprobieren…

    (0)
  • Adina sagt:

    dann drück ich mal die daumen, dass ihr biede spielen könnt.
    Wünsche euch beiden schonmal gute Besserung.

    (0)
  • Adina sagt:

    almuth wird bestimmt spielen, als 2. Torhüterin oder so, aber die gehen auf nummmer sicher und holen sich noch jemanden falls sich schuldt verletzt…

    (0)
  • Speedy75 sagt:

    Als weitere Torhüterin wurde doch bereits Kathrin Längert nachnominiert von daher ist man da auf der sicheren Seite.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @Adina: Joa, ich hätte Zeit und könnte Angerer auch ersetzen, aber ich habe keinen Bock auf ne Geschlechterumwandlung 😀

    (0)
  • Postel sagt:

    Hey, langsam wird mir der Sheldon sympatisch. Er ist doch eine richtige Stimmungskanone. Mach weiter so. Bei so viel teuflischen Ernst in den Kommentaren kommt so eine Nummer bei mir gut an.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @Postel: Thx^^

    (0)