Essen gegen Bochum ohne Mühe

Von am 6. Februar 2012 – 9.56 Uhr

Frauenfußball Bundesligist SG Essen-Schönebeck kam in einem Testspiel gegen Drittligist VfL Bochum zu einem klaren Erfolg.

Beim 7:0 (4:0)-Sieg eröffnete Linda Dallmann den Torreigen (14.), Irini Ioannidou (18.) und Caroline Hamann (31.) bauten die Führung noch vor der Pause aus.

Nach den Umstellungen zur Pause lief es dann zunächst nicht mehr so rund, doch Ioannidou (58., 65.), Isabelle Wolf (70.) und Melanie Hoffmann (75.) sorgten für deutliche Verhältnisse.

Högner nicht ganz zufrieden

Essens Trainer Markus Högner meinte: „In den ersten 45 Minuten war unser Spiel aggressiv und schnell, nach der Pause habe ich bei einigen meiner Spielerinnen die Laufbereitschaft, Passgenauigkeit und die positive Körpersprache vermisst”, so sein gemischtes Fazit.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.