U17 spielt remis gegen Kanada

Von am 5. Februar 2012 – 15.29 Uhr 2 Kommentare

Die deutsche U17-Frauenfußball-Nationalelf kam in Sunrise im Rahmen ihres Wintertrainingslagers in Florida im ersten Testspiel am Samstag zu einem Remis gegen Kanada.

Zwar erarbeiten sich beide Teams in der auf 60 Minuten angesetzten Partie einige gute Torchancen, doch starke Defensivreihen verhinderten Treffer auf beiden Seiten.

Volle Rotation

Auf Seiten der DFB-Elf kamen alle 22 Spielerinnen zum Einsatz, zur zweiten Halbzeit schickte Trainerin Anouschka Bernhard eine komplett neue Formation aufs Feld, während die Kanadierinnen nur fünf Auswechslungen vornahmen.

Zwei Testspiele gegen die USA
In den kommenden Tagen wird die DFB-Elf zwei weitere Spiele bestreiten: am Montag, 6. Februar, 21.30 Uhr MEZ geht es in Sunrise gegen die USA, am Donnerstag, 9. Februar, 21.30 Uhr, wird es an selber Stelle einen weiteren Test gegen die Amerikanerinnen geben.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Rudi sagt:

    Welche Spielerinnen spielten denn da?

    (0)
  • FFFan sagt:

    @ Rudi:

    Die Mannschaftsaufstellungen sind noch nicht verfügbar.

    Der Kader der DFB-U17 für das Wintertrainingslager:

    (0)