U20-Kader für La Manga ernannt

Von am 6. Januar 2012 – 16.44 Uhr 4 Kommentare

Vom 6. bis 14. Februar nimmt die deutsche U20-Frauenfußball-Nationalelf an einem Vier-Nationen-Turnier im spanischen La Manga teil, Trainerin Maren Meinert hat 20 Spielerinnen in den Kader berufen.

Mit folgenden Spielerinnen wird sich die DFB-Elf im Rahmen des Turniers mit den USA, Norwegen und der Schweiz messen:

Tor: Friederike Abt (Herforder SV), Laura Benkarth (SC Freiburg)

Anzeige

Abwehr: Jennifer Cramer (1. FFC Turbine Potsdam), Kristin Demann (1. FFC Turbine Potsdam), Johanna Elsig (Bayer 04 Leverkusen), Leonie Maier (SC 07 Bad Neuenahr, Carolin Simon (Hamburger SV), Laura Vetterlein (VfL Wolfsburg), Luisa Wensing (FCR 2001 Duisburg), Sandra Wiegand (1. FFC Turbine Potsdam)

Ramona Petzelberger

Ramona Petzelberger ist eine von drei nominellen Stürmerinnen © Nora Kruse / ff-archiv.de

Mittelfeld: Eunice Beckmann (Bayer 04 Leverkusen), Annika Doppler (FC Bayern München), Anja Maike Hegenauer (SC Freiburg), Kathrin Julia Hendrich (Bayer 04 Leverkusen), Lena Lotzen (FC Bayern München), Marie Pyko (SC 07 Bad Neuenahr), Isabella Schmid (SC Freiburg)

Angriff: Ramona Petzelberger (SC 07 Bad Neuenahr), Nicole Rolser (SC 07 Bad Neuenahr), Ivana Rudelic (FC Bayern München)

Auf Abruf: Veronika Gratz (FC Bayern München), Anna Hepfer (Hamburger SV), Annabel Jäger (FSV Gütersloh 2009), Melanie Leupolz (SC Freiburg), Lina Magull (FSV Gütersloh 2009), Anke Preuß (FCR 2001 Duisburg), Claire Savin (TSG 1899 Hoffenheim), Anja Selensky (SC 07 Bad Neuenahr), Laura Störzel (SC 07 Bad Neuenahr), Jofie Stübing (FF USV Jena)

Schlagwörter:

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »

  • Lusankya sagt:

    Im Wesentlichen also der Kader von der U-19 EM. Nur Lisa Schmitz fehlt verletzt und Sofia Nati wurde nicht berücksichtigt(?).

    Mich wundert es, dass Meinert nur 20 Spielerinnen und nicht 21 nominiert hat. Bei der WM werden es ja auch 21 Spielerinnen sein und da muss dann eine dritte Torhüterin dabei sein.

    (0)
  • Silvijjaaa sagt:

    Vielleicht wird der Platz für Marozsan „freigehalten“. Da bei der A-Mannschaft kein Turnier ansteht, würde es Sinn machen sie zur U-20 WM mitzunehmen.

    (0)
  • Wieb Ke sagt:

    in den Jahrgängen 92, 93 und 94 gibt es z.Zt. viele Langzeitverletzte, die es durchaus bis zur WM schaffen könnten, rechtzeitig wieder fit zu werden.

    (0)
  • FFFan sagt:

    @ Wieb Ke:
    „in den Jahrgängen 92, 93 und 94 gibt es z.Zt. viele Langzeitverletzte, die es durchaus bis zur WM schaffen könnten, rechtzeitig wieder fit zu werden.“

    Allen voran natürlich Kyra Malinowski (SG Essen-Schönebeck), die bei der U17-EM 2009 acht Tore in zwei Spielen erzielte!
    Aber auch die Leverkusenerinnen Schmitz, Götte und Moik haben sicherlich noch Ambitionen.

    @ Silvijjaaa:
    „Vielleicht wird der Platz für Marozsan “freigehalten”. Da bei der A-Mannschaft kein Turnier ansteht, würde es Sinn machen sie zur U-20 WM mitzunehmen.“

    Sinn würde es vielleicht schon machen, aber ich vermute, dass Maren Meinert für die Position „10“ ganz auf Ramona Petzelberger setzt, die auch als Kapitänin fungieren soll. Eine Rückstufung der A-Nationalspielerin Marozsan in die U20 wäre da heikel. Anders ist es bei Wensing, die im A-Team noch nicht etabliert ist und wohl die U20-WM in Japan spielen soll.

    (0)