Wolfsburger Trio verlängert Verträge

Von am 16. Dezember 2011 – 13.03 Uhr

Frauenfußball Bundesligist VfL Wolfsburg hat gleich mit drei Spielerinnen die Verträge verlängert, zwei davon bis 2013, einen bis 2014.

Die im Sommer zu Ende gehendenVerträge mit Mittelfeldspielerin Ivonne Hartmann sowie den Abwehrspielerinnen Stephanie Bunte und Rebecca Smith wurden vorzeitig verlängert.

Die 30-jährige Hartmann unterzeichnete einen neuen Vertrag bis 2014, Stephanie Bunte (22) und Rebecca Smith (30) bleiben dem Verein jeweils zumindest bis 2013 erhalten.

Erfolgreiche Elf zusammenhalten
„Mit diesen Vertragsverlängerungen sind wir dem Ziel, den Stamm der erfolgreichen Mannschaft zusammenzuhalten, einen großen Schritt näher gekommen. Ich bin froh, dass wir noch vor der Winterpause Einigung erzielen konnten“, so der Sportliche Leiter und
Cheftrainer Ralf Kellermann.

Tags: , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.