Europa: Juvisy überwintert an der Spitze

Von am 13. Dezember 2011 – 22.26 Uhr 1 Kommentar

Auch im europäischen Fußball nähert sich die Weihnachtszeit, vielerorts ist der Spielbetrieb bereits in der Winterpause. In Frankreich fand am Wochenende der letzte Spieltag dieses Jahres statt, und es ergibt sich das alte Bild: Lyon schießt die Tore, aber Juvisy bleibt oben.

Mit 6:1 gewann Olympique Lyonnais bei FCF Hénin-Beaumont, Boden gut machen konnte der amtierende Meister dennoch nicht und überwintert auf dem zweiten Tabellenrang.

Frankreich: Spannende Rückrunde erwartet
Ganz oben steht weiter FCF Juvisy. Die Mannschaft um Frankreichs Nationalmannschaftskapitänin Sandrine Soubeyrand gewann auswärts mit 3:1 gegen Vendenheim FC. Damit beträgt der Vorsprung auf Lyon weiterhin einen Punkt, obwohl der Champions-League-Sieger pro Spiel weit häufiger ins Schwarze trifft. Lyon hat ein Torverhältnis von +68, Juvisy kommt gerade auf +25. Auf dem dritten Tabellenrang liegt Montpellier HSC, die Südfranzösinnen kamen zu einem 4:0-Heimerfolg gegen Yzeure Allier Auvergne FF.

Anzeige
Lara Dickenmann

Lara Dickenmann traf doppelt für Lyon. © Nora Kruse, ff-archiv.de

Es steht eine spannende zweite Saisonhälfte bevor, denn auch Montpelliers Rückstand auf Lyon beträgt nur einen Zähler. Es könnte vorentscheidend sein, wie die Teams am 8. Januar aus der Winterpause kommen und wer den besseren Start erwischt.

Spanien: Barcelona gewinnt Gipfeltreffen
In Spanien hat die Winterpause noch nicht begonnen, am kommenden Wochenende wird der letzte Spieltag des Jahres ausgetragen. Die Tabelle wird nach dem 14. Spieltag weiter souverän vom FC Barcelona angeführt, denn „Barça“ gewann das Spitzenspiel am Sonntag gegen Athletic Club mit 1:0. Damit vergrößerte sich der Vorsprung auf den direkten Verfolger auf nunmehr fünf Punkte. Auf Rang drei mit weiteren zwei Zählern Rückstand rangiert RCD Espanyol de Barcelona, denen ein klarer 4:0-Auswärtssieg gegen Fed. Vig. Peñas Recreativas „El Olivo“ gelang. Das Tabellenschlusslicht blieb damit auch im 14. Spiel ohne Sieg.

Niederlande: Den Haag und Twente weiter vorweg
In der niederländischen Liga führt ADO Den Haag die Tabelle weiterhin mit einem Punkt Vorsprung auf Meister FC Twente an. Der FCT gewann zwar mit 2:0 beim FC Utrecht, konnte aber keinen Boden gut machen auf Den Haag, der seinerseits mit 4:1 beim SC Telstar gewann. Am kommenden Wochenende steht in den Niederlanden der letzte Spieltag vor der Winterpause an.

Türkei: Punktgleichheit an der Spitze
Drei Spieltage wurden in der laufenden Saison der türkischen Liga bislang absolviert, Atasehir Belediye Spor und Kdz. Ereglispor erwischten den besten Start und gingen dreimal als Sieger vom Platz. Atasehir gewann am Wochenende gegen Gazi Ünv. Kizilcahamam mit 3:1; Kdz. Ereglispor siegte mit 2:0 bei Izmit Belediyespor und bleibt damit weiter ohne Gegentor.

Schlagwörter: ,

Tags: ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

1 Kommentar »

  • sodalith7 sagt:

    Hier ist ein link über den aktuellen Tabellenstand in Frankreich:

    (0)