Home » Bundesliga Frauen, DFB-Pokal Frauen

Célia Okoyino da Mbabi erleidet Muskelfaserriss

Von am 30. November 2011 – 19.52 Uhr 17 Kommentare

Célia Okoyino da Mbabi ist erneut vom Verletzungspech verfolgt: Die Stürmerin des SC 07 Bad Neuenahr zog sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu.

Anzeige

So geschehen beim 1:0-Sieg in der Frauenfußball Bundesliga gegen den Hamburger SV am vergangenen Sonntag im Apollinaris-Stadion. Dabei hatte Célia Okoyino da Mbabi noch den Siegtreffer ihres Teams erzielt.

Ein Einsatz am kommenden Sonntag im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den FC Bayern München ist somit fraglich. Ein herber Rückschlag für das Team von der Ahr, dass sich nach anfänglichen Problemen zuletzt stabil zeigte und die vergangenen vier Pflichtspiele allesamt gewinnen konnte.

Erneut ohne Célia Okoyino da Mbabi
Célia Okoyino da Mbabi hatte dem Team bereits in der Bundesliga gefehlt, als man gegen den FC Bayern München vor wenigen Wochen eine 0:1-Niederlage einstecken musste. Dennoch hofft Trainer Colin Bell auf ein weiteres Erfolgserlebnis: „Das Viertelfinale ist ein enorm wichtiges Spiel für den Verein. Zwei Siege und man würde am 13. Mai im Kölner Rhein Energie Stadion spielen. Das wäre ja auch finanziell großartig für den SC 07.“

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

17 Kommentare »

  • Sheldon sagt:

    Ganz ehrlich: Bei der Häufung ist das doch kein Pech mehr, sondern einfach mal falsches Training. Das kann doch kein Zufall sein… Vielleicht sollte man mal bei Bad Neuenahr über andere Trainingsmethoden nachdenken…

    In jedem Fall schade für Celia, auch für die N11!

    (0)
  • FFFan sagt:

    Wenn Celia wirklich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten hat, dürfte ein Einsatz am Sonntag ausgeschlossen sein. Wahrscheinlich ist sogar das Fußballjahr 2011 für sie bereits gelaufen. Birgit Prinz mußte zu Beginn des Jahres mit einer ähnlichen Verletzung einen ganzen Monat pausieren.

    (0)
  • waiiy sagt:

    @Sheldon: Das habe ich spontan auch gedacht. Aber die Verletzungen sind zu unterschiedlicher Natur. Wenn es nur Muskelverletzungen wären, würde ich zustimmen.

    Aber Celia hat halt auch viel Kraft mit viel Tempo gepaart. Das kann gefährlich sein. Vielleicht sollte speziell sie für sich noch mehr für den gesamten Körper machen, um diese Spielweise bei ihren körperlichen Voraussetzungen weiter zu 100% durchführen zu können. Das kann aber nicht die Aufgabe für eine ganze Mannschaft sein. Da wäre es zu intensiv.

    waiiy

    (0)
  • Chris sagt:

    Ich denke die Crux liegt eher daran, dass sie so immens wichtig für die Mannschaft ist und somit immer wieder spielt, wenn sie gerade mal wieder gesund ist.

    Die Belastung auf ihren Körper ist vielleicht einfach zu groß, sprich die Verletzungen sind eher die Folge der Ermüdung und nicht falschen Trainings.
    Schließlich war sie schon immer sehr verletzungsanfällig und hatte auch schon mehrere Trainer.

    Schade für sie und natürlich für Neuenahr, ohne sie wird es wieder schwierig werden.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Ich glaube, ihr solltet es lieber bei Genesungswünschen belassen, selbst die fehlen ja, als solche wilden Spekulationen bzw. wie bei Sheldon eine eindeutige Festlegung auf die Ursachen öffentlich zu machen! Da schüttelt es einen Hund samt Hütte!

    Also Celina, guten Verlauf Deiner Genesung inkl. Reha, Dein Team braucht Dich, aber vorallem gesund! 🙂

    (0)
  • waiiy sagt:

    @SF: Vielleicht hast Du Recht.

    Dann sollten wir es einfach als Artikel belassen, die Genesungswünsche hineinschreiben und einfach keine Beiträge dazu zulassen.

    Aber worin besteht dann der Sinn eines Forums?

    waiiy

    btw: Sheldon schreibt dies genau so bestimmend, weil er Denkprozesse in Gang setzen will, weil er eine Diskussion möchte, weil er vielleicht sogar andere Ansätze dazu sehen möchte, weil es ihn interessiert. Dafür provoziert er halt ein wenig.

    PS: Natürlich alles Gute an Celia. Verletzungen wünscht man Niemandem!

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    @waiiy
    > Aber worin besteht dann der Sinn eines Forums?

    Partnersuche? Da hast Du Sheldon hiermit gefunden und werdet glücklich miteinander! 😀

    Und jetzt ernsthaft:
    Nach dem Sinn des Forums sollte man die Admins fragen, aber sicher sind solche Aussagen, wie die von Sheldon, ganz sicher nicht dazu geschrieben (von „verfasst“ will ich mal lieber nicht schreiben!) worden, um Denkprozesse in Gang zu setzen. Wenn dann wurde nur ein Denkprozess und zwar bei Sheldon persönlich in Gang gesetzt, der sich dann derart artikulierte, indem er Collin Bell den Ball zuschiebt und falsches Training als Auslöser unterstellt. Oh Wunder, dass er Celinas Schulterverletzung im Turbinespiel nicht auch in dieser Kategorie ablegt. Tut mir leid, aber da geht meine Knopfleiste von alleine auf! 🙁

    (0)
  • waiiy sagt:

    @SF: Ich denke, Du wirst sehr persönlich. Das ist zum Beispiel etwas, was hier nicht her gehört.

    Ansonsten: Gab es die Situation schon einmal, dass Verletzungen durch falsches Training ausgelöst wurden? Ja! Dann kann ich hier auch eine Spekulation darüber aussprechen. Ob sie richtig ist, ist eine andere Sache. Aber nur weil dies Sheldon äußert oder man einer anderen Meinung ist, muss man es doch nicht verteufeln. Meinungsfreiheit (solange sie nicht gegen das Grundgesetz verstößt) ist auch so eine Sache, die speziell hier im Forum aber eben auch generell erlaubt ist…

    Ich habe hier übrigens sehr viele „Partner“ gefunden, deren Berichte ich sehr gern lese, weil sie durchaus fundiert sind bzw. auch Gedankengänge enthalten, die mir so noch nicht in den Sinn gekommen sind. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob ich damit einer Meinung bin oder nicht. Und wenn mich etwas nervt, antworte ich nicht darauf oder lese es einfach nicht. Die Freiheit darf ich mir ja auch nehmen.

    waiiy

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    @waiiy
    Dein „Ich werde sehr persönlich!“ kannst Du Dir sparen – es gab keinerlei Reglementierung meines Geschriebenen seitens der Admin!
    Wenn ich Deine Gefühle unbeabsichtigt verletzt haben sollte, brauche ich mich auch dafür nicht zu entschuldigen…

    Primär ging es mir doch in meinem Erstbeitrag darum, dass Leute ihren wilden Spekulationen, ja regelrecht Anschuldigungen freien Lauf lassen ohne auch nur Genesungswünsche an Celina zu formulieren! Ich kann nur hoffen, Celina liest hier nicht mit, denn dann würde Kopfschütteln bei ihr vorprogrammiert sein.

    (0)
  • Andreas sagt:

    Welchen Sinn macht denn ein Forum dann, wenn man nicht auch mal herumspekulieren darf. Dann werden die Diskussionen hier sehr kurz, denn niemand von uns kann z.B. das Training in Neuenahr wirklich beurteilen. Dennoch kann man ruhig mal die Frage stellen, ob die häufigen Muskelverletzungen von Celis auch mit falschem Training (mangelnder Fitness) zu tun haben. Da ist doch nichts dabei.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    @Andreas
    Es wurde nicht die Frage nach dem eventuell falschen Training gestellt, sondern eindeutig dieses als Ursache für die Verletzung ausgemacht, inkl. dem Tipp, das man in Neuenahr mal über andere Trainingsmethoden nachdenken sollte!
    Und ganz sicher kennt jemand das Training dort, um es beurteilen zu können – Sheldon!
    Was will man an Überheblichkeit mehr?
    Aber anscheinend mögen Leute diesen feinen, aber lesbaren Unterschied nicht erkennen (wollen), stattdessen wird nach dem Sinn des Forums gefragt! Oh je, armes Deutschland…

    (0)
  • Sheldon sagt:

    […]

    Und wenn jetzt sogar schon andere User meinen, dass es ein persönlicher Angriff ist, dann solltest du mal darüber nachdenken! Es ist doch mittlerweile so eindeutig, ich muss nur ein Wort schreiben und schon regt sich die Russin darüber auf…
    Noch interessanter fand ich den Fakt, dass hier vor einigen Wochen noch alle Colin Bell für seine Aussagen verteufelt haben und ihm den Rausschmiss gewünscht haben, aber sobald Sheldon was von falschen Trainingsmethoden schreibt, was ja die Position der meisten hier unterstützen würde, insbesondere zur Position in der Tabelle vor ein paar Wochen, dann ist das natürlich an den Haaren herbeigezogen!
    Vor sechs Wochen bin ich nicht weiter auf diese Problematik eingegangen, da Bad Neuenahr zu diesem Zeitpunkt mit 2 Punkten eh die ärmste Sau der Liga war und es unethisch gewesen wäre, da noch weiter draufzuhauen.
    Aber wenn sich die Verletzungen so immens häufen (es ist mindestens die dritte oder vierte Verletzung seit der WM), dann wird es doch wohl erlaubt sein, hier einiges zum Schutze der Spielerinnen zu hinterfragen!

    Und das mit dem Reglementieren, das kann durchaus noch geschehen 😉

    Dieser Kommentar wurde von der Redaktion in Übereinstimmung mit den Womensoccer-Leitlinien editiert. Die editierten Stellen wurden mit Auslassungszeichen […] markiert.

    (0)
  • ballander sagt:

    darf ich euch besänftigen? ich habe irgendwie das gefühl, hier reden einige aneinander vorbei und die erhitzten gemüter brauchen eine abkühlung 😉

    ich verstehe sf so, dass sie es bedauert hat, dass in den ersten beiträgen keine genesungswünsche enthalten waren. kann ich verstehen. war in ähnlichen fällen bislang die regel. ging wohl diesmal unter.

    weiter verstehe ich die meisten hier so, dass sie gern ursachenforschung betreiben und auch gern spekulieren wollen. kann ich auch verstehen. gedanken machen und diese äußern ist legitim und ureigener antrieb dieses forums.

    und zu guter letzt verstehe ich sf so, dass sie die allmachts- und allerkenntnisdiktion von sheldon nicht leiden kann. kann ich auch verstehen. es fehlen mir nuancen zwischen wissen, vermuten, behaupten, zweifeln und meinen.

    zur sache: ich glaube, dass die ursache der verletzungen nicht in falschen trainingsmethoden begründet ist, sondern darin, dass celia anfälliger ist und ihr körper zu früh wieder belastet worden ist. gute besserung!

    (0)
  • Andreas sagt:

    Falsche Trainingsmethoden können durchaus auch eine Rolle spielen. Auch wenn der Vergleich mit den Männern schwierig ist. Als Hannover 96 noch von Dieter Hecking trainiert wurde, gab es auch diese ständigen Muskelverletzungen. Seit einiger Zeit ist ja bekanntlich Mirko Slomka Trainer und m.W. hat es noch keine (oder mind. fast keine) derartige Verletzung gegeben. Damit sage ich, dass es so ist, das kann ich nämlich nicht beurteilen. Ist aber auf jeden Fall eine interessante Beobachtung. Wahrscheinlich ist das im FF aber eh schwieriger zu machen, weil ja nicht so viel trainiert werden kann, da fast alle Frauen noch einer anderen Tätigkeit nachgehen.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @ballander: Ich habe gelernt, dass man in dieser heutigen Gesellschaft mit vagen Vermutungen nicht weit kommt. So auch in diesem Forum! Außerdem war es auch eine Herausforderung an SF, der selbst gerne zu Allmachtsbekundungen neigt und meint, die Erkenntnis mit Löffeln gefressen zu haben (nachzulesen in mindestens 80% der Beiträge zu Turbine Potsdam bzw. Bernd Schröder)!

    (0)
  • Krissi sagt:

    Ach die arme Celia – die hat aber wirklich das Pech an den Schuhen kleben (wortwörtlich). Gute Besserung Celia! Hoffentlich bedeutet das nicht wieder einen Rückschlag für Bad Neuenahr 🙁 Ich würde mal eine Theorie aufstellen: ich könnte mir gut vorstellen, dass es durch eine Mischung von dem hier bisher Gesagtem ist: vielleicht teilweise falsches Training, Verletzungsanfälligkeit Celias (offensichtlich!) oder vielleicht auch ihr persönlicher Ehrgeiz, nach Verletzungen wieder so früh wie möglich zu spielen um dem SC zu helfen – aber wie gesagt, ist halt nur eine Theorie meinerseits – erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit! 😉

    (0)
  • Detlef sagt:

    Ich wünsche Celia alles erdenklich Gute, und einen schnellen Heilungserfolg!!! 🙁
    Wer schießt jetzt die Tore in der Kurstadt???

    (0)