Home » International

Frankreich testet auf den Antillen

Von am 28. Oktober 2011 – 11.22 Uhr 4 Kommentare

Die französische Frauenfußball-Nationalmannschaft wird Mitte November auf den Antillen Testspiele gegen Uruguay und Mexiko bestreiten.

Anzeige

Im Rahmen ihrer achttägigen Reise in die Karibik trifft die Elf zunächst am Mittwoch, 16. November, 20.45 Uhr MEZ, im Stade des Abyme auf Guadeloupe auf Uruguay.

Am Sonntag, 20. November, steht dann ebenfalls um 20.45 Uhr MEZ im Stade Pierre Aliker auf Martinique ein zweites Testspiel gegen WM-Teilnehmer Mexiko an.

Wendie Renard

Wendie Renard darf sich auf eine Stippvisite in ihrer Heimat Martinique freuen © Markus Juchem

Frankreich weiter in Topform
Der WM-Vierte Frankreich hat seine gute Form in der EM-Qualifikation mit vier Siegen in Spielen untermauert.

Noël Le Graët, Präsident des französischen Fußballverbands (FFF), freut sich: „Die Frauen-Nationalmannschaft erfüllt ihren Auftrag perfekt, betrachtet man die Punkte, die Anzahl der Tore und wie sie erzielt wurden. Sie zeigt weiter guten Fußball, die Einschaltquoten sind gut und sie bestätigt die bei der WM gezeigte Leistung.“

FFF-Präsident erwartet Frauenfußball-Fest
Le Graët betont: „Das wird ein Frauenfußball-Fest außerhalb unseres Landes unter der Sonne der Antillen geben mit einem Publikum, dass unserer Mannschaft, die in ihren Reihen zahlreiche Spielerinnen antillischen Ursprungs hat, einen fantastischen Empfang bereiten wird.“

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »