U17-Kader für Länderspiele gegen die Niederlande steht

Von am 11. Oktober 2011 – 18.59 Uhr 21 Kommentare

Die deutsche U17-Nationalmannschaft trifft am 18. und 20. Oktober in der Sportschule Wedau auf das Team der Niederlande. Für den Lehrgang und die beiden Länderspiele hat Bundestrainerin Anouschka Bernhard einen 18-köpfigen Kader nominiert.

Die DFB-Auswahl hält sich zwischen dem 16. und 20. Oktober in Duisburg auf.

Tor
Merle Frohms (VfL Wolfsburg), Teresa Straub (SC Freiburg)

Anzeige

Abwehr
Sharon Beck (SG Essen-Schönebeck), Laura Leluschko (Bayer 04 Leverkusen), Wibke Meister (1. FFC Turbine Potsdam), Lena Weiss (TSG 1899 Hoffenheim), Stefanie Zinner (TSG 1899 Hoffenheim)

Mittelfeld
Vivien Beil (FF USV Jena), Celine Engler (SC Freiburg), Theresa Panfil (1. FFC Frankfurt), Jennifer Schlee (TSG 1899 Hoffenheim), Daria Streng (FCR 2001 Duisburg), Nicole Michelle Valderrama Angarita (FSV Gütersloh 2009), Manjou Wilde (SV Werder Bremen)

Angriff
Sara Däbritz (SpVgg Weiden), Venus El-Kassem (1. FFC Turbine Potsdam), Janina Meißner (TSG 1899 Hoffenheim), Madeleine Wojtecki (1. FC Union Berlin)

Auf Abruf
Cindy Christ (SC 07 Bad Neuenahr), Anne Fühner (FC Kempten), Lisa Halm (ASV Hagsfeld), Franziska Ippensen (Mellendorfer TV), Anna Klink (Bayer 04 Leverkusen), Christina Schimpke (FC Rhade), Sarah Schulte (SV Meppen), Eva Maria Virsinger (VfL Sindelfingen), Rieka Windisch (1. FFC Turbine Potsdam)

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

21 Kommentare »

  • FFFan sagt:

    Zur Zeit läuft die Erste Qualifikationsrunde zur U17-EM 2012; Deutschland und Niederlande haben Freilos. Einige der zehn Gruppen sind bereits abgeschlossen. Bislang qualifiziert für die Zweite Qualifikationsrunde sind: Norwegen, Dänemark, Belgien, Spanien und Island; Tschechien hat gute Chancen, als einer der vier besten Gruppenzweiten weiterzukommen.

    (0)
  • Therese sagt:

    @FFFan

    Und auch Serbien U17 mit 4 Punkte aus zwei Spiele (2-2 gegen Gruppesieger Danemark und 4-3 gegen am 3. plazierte Turkei)
    hat gute Chancen.

    (0)
  • Dirk sagt:

    und Rieka Windisch ist nicht mehr auf Abruf sondern nun fest nominiert…

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    > und Rieka Windisch ist nicht mehr auf Abruf sondern nun fest nominiert…

    Na, wenn das kein „Top der Woche“ ist! 😉

    (0)
  • xyz sagt:

    Aus Westfalen wurde nur eine Spielerin nominiert. Kann ja sein,dass in diesem Jahrgang nicht so viele Talente vorhanden sind. Aber was ich nicht verstehe,ist das ausgerechnet die eine Spielerin nominiert wurde,die in den letzten Monaten im Verein so gut wie gar nicht trainiert hat,bzw. gespielt hat.Da wird also eine Spielerin nur nominiert,weil sie sich beim Länderpoka mal gezeigt hat und sonst das ganze vergangene Jahr keinen Einsatz gezeigt hat.

    (0)
  • Therese sagt:

    EM U17 Erste Qualifikationsrunde:

    Qualifizierte Gruppensieger:

    Spanien 3-9 20-0
    Norwegen 3-9 17-1
    England 3-9 10-4
    Belgien 3-7 12-0
    Danemark 3-7 11-3
    Irland 3-7 10-3
    Island 3-7 7-3

    Gute Chancen fur:
    Frankreich 2-6 18-1
    Schweiz 1-3 17-1
    Schweden’s Gruppe fangt erst morgen an

    Runner’s up:
    1. Tschechien 2-4 5-0
    2. Serbien 2-4 6-5
    3. Finnland 2-3 9-4
    4. Rumanien 2-3 5-5
    5. Russland* 2-3 4-4
    6. Bosnien* 2-3 3-7
    7. Schottland* 3-2 3-3

    * Lander konnen sich nicht mehr qualifizieren fur die Eliterunde
    Weiter hat Polen noch gute Chancen, weniger gut stehen die Chancen fur Moldawien, trotz ein 2. Platz und vielleicht noch Ungarn in Schwedens Gruppe.

    Frankreich und die Schweiz konnen mit 9 Punkte eine Bedrohung sein fur die vorlaufig auf Platz 3 und 4 im Topf 1 stehende Lander Spanien und Norwegen!

    (0)
  • pinkpanther sagt:

    Ergänzung EM U17 Erste Qualifikationsrunde:
    Tschechien ist als einer der vier besten Gruppenzweiten sicher weiter, da nur noch 3 Gruppen offen sind.
    Serbien hat noch sehr gute Chancen, Moldawien ist definitiv ausgeschieden, Wales (gegen Frankreich) wohl nur noch mit theoretischen Chancen.
    Ein Unentschieden bringt hingegen Schweiz UND Polen weiter, Schweiz auch bei einer Niederlage noch mit sehr guten Chancen. Für Polen könnte es bei einer Niederlage eng werden.
    Zwischenstand Gruppe 1:
    1. Schweiz 2 Spiele 6 Punkte 32:1 Tore (!!!)
    2. Polen 2 Spiele 6 Punkte 18:0 Tore

    (0)
  • Therese sagt:

    18.10.2011 16:30 Deutschland U17 – Niederlande U17 (2-1HZ) 2-1FT

    link:

    link: http://j.mp/nSOfjz

    (0)
  • Therese sagt:

    @Pinkpanther
    Wales (gegen Frankreich) wohl nur noch mit theoretischen Chancen.

    nach 22′ Frankreich U17 – Wales U17 3-0 Kein Eliterunde fur Wales

    Chancen fur Polen, selbst bei einer Niederlage, erhohen sich

    (0)
  • Therese sagt:

    EM U17 Erste Qualifikationsrunde:

    Qualifizierte Gruppensieger:

    Frankreich 3-9 23-1
    Spanien 3-9 20-0
    Norwegen 3-9 17-1
    England 3-9 10-4
    Belgien 3-7 12-0
    Danemark 3-7 11-3
    Irland 3-7 10-3
    Island 3-7 7-3

    Runner’s up:
    1. Tschechien 2-4 5-0
    2. Serbien 2-4 6-5
    3. Finnland 2-3 9-4
    4. Rumanien 2-3 5-5
    5. Russland* 2-3 4-4
    6. Bosnien* 2-3 3-7
    7. Schottland* 3-2 3-3
    8. Wales* 3-0 0-6

    * Lander konnen sich nicht mehr qualifizieren fur die Eliterunde

    Schweiz (Gruppe 1) und Schweden (Gruppe 3) haben die grosste Chancen
    Gruppensieger zu werden; Polen hat mMn die grosste Chance als
    Runnersup sich zu qualifizieren mit Tschechien, Serbien und Finnland. Ungarn (spielt noch gegen Schweden) und Rumanien werden sich wahrscheinlich nicht qualifizieren.

    (0)
  • pinkpanther sagt:

    @Therese
    Ja, Wales is raus!

    Noch ein paar Zahlenspielereien: Sowohl Polen/Schweiz als auch Schweden/Ungarn kommen mit einem Unentschieden weiter, die Gewinner der Spiele, falls es einen Sieger gibt, als Gruppenerste sowieso.
    Ungarn, Polen oder Schweden haben theoretisch auch bei einer (knappen) Niederlage noch Chancen, sind aber auf die Ergebnisse der anderen Spiele ihrer Gruppe und der anderen Gruppe angewiesen.
    Für Schweiz ist die Situation äußerst komfortabel: Die Schweizerinnen sind selbst bei einer Niederlage mit bis zu 10 Toren (!) noch sicher qualifiziert 😉
    Für uns ist die Rechnerei ja nur Spielerei. Aber was passieren kann, wenn man sich die Konstellationen nicht vorher durchrechnet, musste bei den Herren unlängst erst Südafrika erfahren, die meinten mit einem Unentschieden gegen Sierra Leone für den Afrika-Cup qualifiziert zu sein und deshalb auf 0:0 spielten.
    Hier wurde jedoch bei 3 punktgleichen Mannschaften das Ranking zwischen allen dreien durchgeführt und so hatte Südafrika trotz des besseren direkten Vergleichs letztlich gegen Niger das Nachsehen …

    (0)
  • pinkpanther sagt:

    Nachschlag: Serbien jetzt auch als Runner’s up qualifiziert, Finnland muss noch zittern.

    (0)
  • Therese sagt:

    @pinkpanther

    Für uns ist die Rechnerei ja nur Spielerei. Aber was passieren kann, wenn man sich die Konstellationen nicht vorher durchrechnet, musste bei den Herren unlängst erst Südafrika erfahren, die meinten mit einem Unentschieden gegen Sierra Leone für den Afrika-Cup qualifiziert zu sein und deshalb auf 0:0 spielten.
    Hier wurde jedoch bei 3 punktgleichen Mannschaften das Ranking zwischen allen dreien durchgeführt und so hatte Südafrika trotz des besseren direkten Vergleichs letztlich gegen Niger das Nachsehen …

    Ein Beispiel bei Frankreich U17 (11.09.2009)
    link: http://j.mp/oKmtwI

    Malgré tout, la France peut encore espérer poursuivre son parcours européen.
    „Les six meilleurs seconds des dix groupes seront qualifiés. Nos matches du groupe 7 ont été les premiers à être disputés, les dernières rencontres étant programmées fin octobre. Il faut y croire, même si avec six points, ce ne sera pas simple. Dommage d’avoir joué si tôt en Islande. Mi-octobre, je suis persuadé que nous aurions eu un coup à jouer.“

    Was Paco Rubio hierobenstehend erklart war FALSCH! Als Runnerup
    hat Frankreich NIEMALS sechs Punkte, 0-1 Niederlage gegen Deutschland, muhsame 2-1 Sieg gegen Island und Sieg gegen Israel
    den nicht mitberechnet wird!

    Am Ende wurde Frankreich 7. Runnerup und war nicht nur fur die Eliterunde und die Endphase raus aber auch fur die WM 2010 in Trinidad & Tobago!

    (0)
  • Therese sagt:

    20.10.2011 11:00 Deutschland U17 – Niederlande U17 (1-1HZ) 1-1FT

    link:

    link: http://j.mp/ptMSLC

    (0)
  • Therese sagt:

    EM U17 Erste Qualifikationsrunde:

    Qualifizierte Gruppensieger:

    Schweiz 3-9 34-2
    Frankreich 3-9 23-1
    Spanien 3-9 20-0
    Norwegen 3-9 17-1
    England 3-9 10-4
    Belgien 3-7 12-0
    Danemark 3-7 11-3
    Irland 3-7 10-3
    Island 3-7 7-3

    Runner’s up:
    1. Tschechien 2-4 5-0
    2. Serbien 2-4 6-5
    3. Finnland 2-3 9-4
    4. Polen 2-3 7-2
    5. Rumanien* 2-3 5-5
    6. Russland* 2-3 4-4
    7. Bosnien* 2-3 3-7
    8. Schottland* 3-2 3-3
    9. Wales* 3-0 0-6

    * Lander konnen sich nicht mehr qualifizieren fur die Eliterunde

    (0)
  • Therese sagt:

    @pinkpanther

    Für uns ist die Rechnerei ja nur Spielerei.

    Stimmt! Aber „unsere Spielerei“ kann noch „viel weiter gehen“
    !

    Ich glaube nicht das Ungarn Schweden ein Untentscheiden wird abzwingen
    so dass mMn die 14 qualifizierte Lander feststehen.

    Topf 4: die vier Runnersup: Tschechien, Serbien, Finnland und Polen

    Topf 3: die vier Lander mit sieben Punkte: Belgien, Danemark, Irland und Island

    Topf 2: Norwegen, England und ? und ?

    Topf 1: Deutschland und ? und ? und ?

    Wird Spanien als 2-maliger Europameisterin ein Platz in Topf 1 bekommen?
    oder
    Wird die Niederlande wegen Freilos ein Platz in Topf 1 bekommen?
    oder
    Werden die Schweiz und Frankreich oder vielleicht Schweden als eine
    oder zwei beste 1. Qualifikationsrunde Mannschaften ein Platz in Topf 1 bekommen?

    Was wird die UEFA entscheiden und mit welchen Motivationen?

    Falls die UEFA Spanien in Topf 2 einteilt, konnen die zwei einzige Mannschaften die EM geworden sind, auf einander treffen und schiesst
    eigentlich die UEFA im eigenen Fuss, da eins der beide nicht an die WM in Aserbaidschan teilnehmen wird/kann und die UEFA-Representanten
    dann doch etwas schwacher scheinen zu sein, obwohl Ergebnisse aus der Vergangenheit naturlich kein Garantie sein fur heute oder die Zukunft!

    (0)
  • Frank W. sagt:

    Ich glaube schon das die beiden Finalisten des letzten Jahres (Spanien und Frankreich) in Topf 1 kommen. Ich habe mich sowieso gefragt, wieso die Niederlande ein Freilos hatte und nicht Spanien.
    Wenn man bedenkt das Spanien sogar das erfolgreichste europäische Team im U17-Bereich ist.

    (0)
  • pinkpanther sagt:

    Also über das Freilos für die Niederlande hatte ich mich auch gewundert …
    Die 4 bisherigen Endrunden wurden genau von 3 Mannschaften dominiert: Spanien (2* Sieger, 1* Zweiter), Deutschland (2* Sieger, 2* Dritter) und Frankreich (2* Zweiter, 1* Dritter).
    Die Niederlande hingegen haben es – wie 5 weitere Nationen – in 4 Anläufen gerade 1* in die Endrunde geschafft (2010) und dann auch noch beide Spiele verloren (HF und Spiel um Platz 3).
    Ich denke auch, dass Spanien und Frankreich neben Deutschland in Topf 1 gehören. Aber wer wird die Nummer 4? Lassen wir uns überraschen.

    (0)
  • Therese sagt:

    @FrankW
    Ich habe mich sowieso gefragt, wieso die Niederlande ein Freilos hatte und nicht Spanien.
    @pinkpanther
    Also über das Freilos für die Niederlande hatte ich mich auch gewundert …

    link: http://j.mp/pDXz2I

    (28.10.2010 09:32)

    Die beiden Länder mit dem höchsten Koeffizienten, Deutschland und die Niederlande, haben zunächst ein Freilos und steigen damit erst in die zweite Qualifikationsrunde ein, die im Frühjahr 2012 stattfindet. Die anderen 40 Mannschaften tragen im Herbst 2011 zehn Miniturniere zu je vier Teams aus.

    Spanien hat im Saison 2007/2008 „ein bisschen versagt“,
    1. Qualifikationsrunde 3 Spiele, „nur“ 5 Punkte, deshalb keine Eliterunde; spater hat Spanien sich deutlich revanchiert!

    Frage an Markus:
    Weisst du wo man die Koeffizienten der U17 und U19 Frauen auf die UEFA-website finden kann?

    (0)
  • Therese sagt:

    EM U17 Erste Qualifikationsrunde:

    Freilos (2)
    Deutschland
    Niederlande

    Qualifizierte Gruppensieger (10):
    Schweiz 3-9 34-2
    Frankreich 3-9 23-1
    Schweden 3-9 21-0
    Spanien 3-9 20-0
    Norwegen 3-9 17-1
    England 3-9 10-4
    Belgien 3-7 12-0
    Danemark 3-7 11-3
    Irland 3-7 10-3
    Island 3-7 7-3

    Runner’s up (4):
    1. Tschechien 2-4 5-0
    2. Serbien 2-4 6-5
    3. Finnland 2-3 9-4
    4. Polen 2-3 7-2

    (0)
  • intersoccer sagt:

    auf Therese ist verlass, wenns um das Errechnen der besten runners-up geht 😉 Danke!

    (0)