DFB-Pokal: Anstoßzeiten des Achtelfinales festgelegt

Von am 30. September 2011 – 10.34 Uhr

Der DFB hat die Anstoßzeiten für die Spiele im Achtelfinale des DFB-Pokals veröffentlicht, das komplett am Sonntag, 30. Oktober, ausgetragen wird.

Gleich um 11 Uhr steigt das Topspiel der Runde, der 1. FFC Frankfurt  hat dann im Stadion am Brentanobad den VfL Wolfsburg zu Gast. Zeitgleich werden zwei weitere Partien ausgetragen: Der Hamburger SV genießt Heimrecht gegen den SC Freiburg, der 1. FC Lok Leipzig empfängt den FV Löchgau. Um 13.30 Uhr greift dann der Deutsche Meister 1. FFC Turbine Potsdam ins Geschehen ein, Achtelfinalgegner ist der VfL Sindelfingen, Tabellenführer der 2. Bundesliga Süd.

Jubel des VfL Wolfsburg

Conny Pohlers (l.) feiert im DFB-Pokal-Achtelfinale ein Wiedersehen mit dem 1. FFC Frankfurt © Holger Peterlein / girlsplay.de

Anzeige

Vier Spiele um 14 Uhr
Die weiteren vier Spiele werden um 14 Uhr angepfiffen: Der FC Bayern München trifft dann nach dem Duell in der Bundesliga Anfang des Monats bereits zum zweiten Mal im Sportpark Aschheim auf den FF USV Jena, der SC 07 Bad Neuenahr misst sich mit der TSG 1899 Hoffenheim.

In einem reinen Zweitligaduell kommt es zum Spiel zwischen dem FSV Gütersloh 2009 und dem SV Werder Bremen, der FCR 2001 Duisburg steht gegen den Herforder SV vor einer lösbaren Aufgabe.

Viertelfinale Anfang Dezember
Auch das Viertelfinale wird noch im Jahr 2011 ausgetragen, am Wochenende 3./4. Dezember. Im neuen Jahr geht es dann zwischen dem 7. und 9. April 2012 mit dem Halbfinale weiter, ehe am Samstag, 12. Mai, das Finale erneut im RheinEnergieStadion von Köln ausgetragen wird.

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.