Dolores Silva erleidet Kreuzbandriss

Von am 1. September 2011 – 11.37 Uhr 2 Kommentare

Hiobsbotschaft für den FCR 2001 Duisburg: Die Portugiesin Dolores Silva zog sich beim 2:0-Sieg gegen Paris Saint-Germain im Testspiel am vergangenen Dienstag einen Kreuzbandriss zu.

Die 19-Jährige wird somit mehrere Monate ausfallen. Trainer Marco Ketelaer erklärt: „Für unsere Mannschaft ist das natürlich ein Verlust, aber für ‚Dori‘ ist es sicher eine persönliche Katastrophe; wir wünschen ihr von Herzen baldige Genesung.“

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Aligator sagt:

    So richtig Glück hatte Duisburg in letzter Zeit nicht, was die Abwehrspielerinnen betrifft =( Krahn, Roelvink und jetzt Silva.

    (0)
  • laasee sagt:

    Yes it is very sad for her – especially at the start with a new club.

    Best wishes for Dolores.

    (0)