Home » Bundesliga Frauen

Duisburg im Trainingslager ohne Trainer Ketelaer

Von am 10. August 2011 – 18.23 Uhr 22 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist FCR 2001 Duisburg weilt in den kommenden fünf Tagen zu einem Trainingslager auf der Insel Borkum. Doch ausgerechnet Trainer Marco Ketelaer fehlt, wenn sich das Team den Feinschliff für die neue Bundesligasaison holen soll.

Anzeige

Ketelaer sagte die Teilnahme kurzfristig aus persönlichen Gründen ab. „Wir haben einen sehr detaillierten Fünf-Tage-Plan ausgearbeitet, der nun akribisch abgearbeitet wird“, ist er sich sicher, dass sein Kader auch ohne ihn die Zeit nutzen wird. Das Trainerduo Andreas Kontra und Mike Schmalenberg wird das Team in der Zeit betreuen.

Ohne Bresonik und Wensing
Nicht mit dabei im Sporthotel Bloemfontein sind zunächst auch Linda Bresonik und Luisa Wensing. Die Nationalspielerin befindet sich elf Tage vor Saisonbeginn noch im Urlaub, Wensing wird am Abend vor dem Männer-Länderspiel gegen Brasilien in Stuttgart als zweitbeste Nachwuchsspielerin der Saison ausgezeichnet und stößt erst am Donnerstag zum Team.

Testspiel gegen Männermannschaft
Neben den Trainingseinheiten an Vor- und Nachmittag stehen auch ein Testspiel gegen die örtliche Männermannschaft (Freitag, 18 Uhr) auf dem Programm, aber auch Radtouren und eine Wattwanderung.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

22 Kommentare »

  • Dirk sagt:

    cooler Verein 😀

    (0)
  • Michele sagt:

    Also, da hört es doch wirklich auf. Natürlich muss man es akzeptieren wenn jemand aus persönlichen Gründen nicht kann, aber komisch ist es schon. Warum bekommt Bresonik länger Urlaub, als die anderen Natios? Sie stößt eine Woche vor Saisonbeginn zur Mannschaft. Ich bin mir sicher, dass sie aber gleich spielen wird. Ob das bei den anderen gut ankommt. FCR Chaosklub Duisburg!!!!!!!!!

    (0)
  • FFFan sagt:

    Unterdessen brodelt die Gerüchteküche: Grings soll angeblich in der neuen Saison nicht mehr Kapitänin sein. Das kann ja heiter werden…

    (0)
  • soso sagt:

    Irgendwie alles recht seltsam. Einerseits wollen sie Meister werden, andererseits kommt das Training aus der Dose und es sind nicht alle da. Das müsste man dem Schröder mal vorschlagen… 🙂

    (0)
  • uwe sagt:

    @soso
    Wer will Meister werden?

    @FFFan
    Wo brodelt die Küche in Frankfurt oder Potsdam?

    @Michele

    Linda spielt im ersten Spiel von Anfang an?
    MVT ist nicht mehr Trainerin in Duisburg!

    @Dirk
    Ich weiss, man muss sie einfach lieben………

    (0)
  • Michele sagt:

    @Uwe
    Stimmt, MVT ist nicht mehr Trainerin. Ich glaube aber, dass Ketelaer sie aufstellen muss. Ausser er will Ärger, dann kann er sie auf die Bank setzen. Linda ist keine einfache Person.

    (0)
  • uwe sagt:

    @Michele
    Du überschätzt das Standing in der Mannschaft und im Verein von Linda.
    Ihre Aussage: Ich spiele nie wieder für den FCR hat doch viele extrem genervt. War ja auch nicht das erste mal.
    Bei dem Auftaktprogramm mit Leipzig, HSV und Leverkusen könnte der Trainer durchaus auf die eine oder ander Spielerin verzichten, wenn die Leistung nicht stimmt und so ein Zeichen setzten.

    (0)
  • laasee sagt:

    „Unterdessen brodelt die Gerüchteküche: Grings soll angeblich in der neuen Saison nicht mehr Kapitänin sein. Das kann ja heiter werden…“

    The next saga in the FCR drama.
    Inka has already won a power battle with a previous coach.
    Ketelaer should be very careful.

    (0)
  • Sarah sagt:

    @Uwe
    Du überschätzt das Standing des Trainers, den die meisten Spielerinnen nicht mehr Ernst nehmen können. Er setzt Inka in ihrem letzten Vertragsjahr als Kapitänin ab sie ist 16 Jahre im Verein, bleibt im Trainingslager zu Hause, obwohl er nicht krank ist, nimmt also selber Sonderurlaub. Warum soll Linda dann nicht auch Sonderurlaub bekommen. Außerdem hat der FCR ihr einen neuen teuren 2 Jahresvertrag gegeben, glaubst Du um auf der Bank zu sitzen. Das Training ist wird von den meisten Spielerinnen als bemerkenswert schlecht empfunden – und im Team brodelt es gewaltig. Viel Spaß beim FCR!

    (0)
  • laasee sagt:

    The club now changes name to FFC Hollywood (but with no money).

    (0)
  • uwe sagt:

    @Sarah
    Ups, gestern wars nur die Gerüchteküche und heute schon Fakt das Inka als Kapitänin abgestzt wurde. Ging aber schnell. Gibt es irgendwelche Quellenangaben dafür.
    M. Ketelaer musste das Trainingslager kurzfristig aus familiären Gründen absagen. Man sollte da also mit Aussagen vorsichtig sein.
    Das die Mannschaft den Trainer nicht ernstnimmt und es in der Mannschaft brodelt konnte ich in Bocholt nicht erkennen. Ganz im Gegenteil.
    ZU Linda nur so viel, als sie ihren Urlaub buchte war sie defacto Arbeitslos.

    (0)
  • SCW sagt:

    Krass das mit Inka.. vllt. spielt das mit Sonni auch noch ne Rolle?! hm.. auch wieder nur Spekulation. naja..

    Und nen Urlaub kann man verkürzen wenn Linda weiß, dass sie wieder Vertrag beim FCR hat.
    Auch war ihr ja klar, dass sie zur neuen Saison wieder spielt, oder?! Bei allen anderen Teams sind die Natiospielerinnen ja auch wieder dabei.
    Finds schon komisch bzw ein Unding, dass sie sich anscheinend ihre eigenen Firsten setzt^^
    Ist ja nicht so als wäre sie immer noch DER Überflieger und hätte Training nicht nötig (vor allem mit den ganzen Neuzugängen, wo man sich vllt. langsam aber sicher mal einspielen sollte).

    (0)
  • ballander sagt:

    irgendwie wird mir dieser verein immer sympathischer. er zeichnet sich durch ein hohes maß an eigenwilligkeit und felxibilität aus 😉 und linda ist eben eine echte diva. sie kommt und geht, wann sie will…

    (0)
  • Ulf sagt:

    Das geistige Niveau hier unterbietet mittlerweile das Forum von FF-News.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    > Das geistige Niveau hier unterbietet mittlerweile das Forum von FF-News.

    Was aber mit Deinem obigen Kommentar sprunghaft gestiegen ist! 😀
    Fragt sich bloss, für wie lange…

    (0)
  • Svensson sagt:

    „Inka has already won a power battle with a previous coach.
    Ketelaer should be very careful.“

    @ laasee

    Why?
    Maybe it is the players who wish/want/demand someone else as a captain.
    Things have changed, a lot of players have left.
    The rest may not like her as much as you do.
    You might overrate Grings status.

    (0)
  • Svensson sagt:

    Off-topic:
    Why are some comments yellow?

    (0)
  • laasee sagt:

    @Svensson

    „Maybe it is the players who wish/want/demand someone else as a captain.“

    Now the Captain is decided by player power?
    That would be a disater.

    „You might overrate Grings status.“

    Never! Inka is FCR. Just as Birgit was 1.FFC.
    They are football legends and so have the top status.

    (0)
  • defense2 sagt:

    @Svensson: more than 10 „thumbs up“

    (0)
  • Svensson sagt:

    @laasee

    „Now the Captain is decided by player power?
    That would be a disater.“

    Really? That was a strong reaction.
    Please, explain why?

    „Never! Inka is FCR. Just as Birgit was 1.FFC.
    They are football legends and so have the top status.“

    And that means ….. what?

    (0)
  • laasee sagt:

    @Svensson

    Why not let players also decide who is the coach and the Directors?
    That would be fun.

    Players with top status have earned respect because of their achievements over many seasons.
    At WM we saw how Frau Neid was at fault with Birgit Prinz and that is not good.
    An intelligent coach will manage the very top players in the correct manner.

    (0)
  • Svensson sagt:

    @ laasee

    „Why not let players also decide who is the coach and the Directors?
    That would be fun.“

    In this case (Duisburg) it may be a really good idea. 😀

    (0)