Andrea Wilkens verlängert beim VfL Wolfsburg

Von am 8. Juni 2011 – 9.55 Uhr

Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den auslaufenden Vertrag von Mittelfeldspielerin Andrea Wilkens verlängert. Doch die 26-Jährige wird in der kommenden Saison aus beruflichen Gründen kürzer treten.
So wird Wilkens bevorzugt mit der zweiten Frauenmannschaft trainieren.„Das war für mich keine einfache Entscheidung. In puncto Fußball war es bis jetzt die womöglich schwerste. Neben der Arbeit ist der Aufwand aber zu groß für mich. Ich freue
mich nun auf die neue Herausforderung mit der VfL-Reserve“, sagt Wilkens.

Kellermann: „Optimale Lösung“
Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter und Chef-Trainer der VfL-Frauen, freut sich: „Ich finde es klasse, dass wir eine für beide Seiten optimale Lösung gefunden haben. Andrea möchte auf eigenen Wunsch kürzer treten, um für ihre berufliche Zukunft weitere Weichen zu stellen. Mir war es besonders wichtig, dass wir sie nicht verlieren. Sie ist mit ihrer Art und Erfahrung ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Andrea zählt weiterhin zum Kader der Bundesliga-Elf und wird bei Engpässen aushelfen.“

Wilkens wechselte im Sommer 2003 zum VfL Wolfsburg und ist die dienstälteste Wölfin. Sie absolvierte bislang 138 Bundesligaspiele im VfL-Trikot und erzielte drei Tore.

Tags: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.